Abschied Aufgrund eines Blitzschlages wurde an der Lübbecker Straße eine alte Pappel gefällt. Dazu fiel einer Leserin Folgendes ein: Fast 50 Jahre stand am Straßenrand/wohl die älteste Pappel im Mindener Land,/voll Würde und Stolz, wie alte Bäume so sind,/trotzte sie Abgasen, Regen und Wind. Ihre alte Rinde, in Ehrfurcht betrachtet,/war es wert, dass man sie staunend beachtet,/ mit tiefen Furchen, vom Alter geprägt,/hatten sie sich wie ein Mantel um sie gelegt. Ihre Höhe schien endlos, ihr Umfang gewaltig,/ihre Äste und Zweige mächtig und vielgestaltig./Ein Blitz traf sie nun ins innerste Herz/und spaltete sie tödlich erdenwärts./Splitternd und krachend verlor sie ihr Leben./Auf natürliche Weise hat sie's zurückgegeben. Sie wird mir fehlen, die uralte Pappel,/mit ihrem Rauschen, ihrem Blättergezappel,/ihrer mächtigen, bescheidenen Gegenwart,/die so viel Leben verströmte auf ganz eigene Art. Eine lapidare Zeitungsmeldung, mehr war sie nicht wert,/selbst ein Abschiedsfoto wurde ihr nicht gewährt./Sie ist fort - ich werde sie nicht mehr finden,/die geliebte Pappel an der Straße nach Minden. Schade! Erika Schäpsmeier, Minden

Abschied

Aufgrund eines Blitzschlages wurde an der Lübbecker Straße eine alte Pappel gefällt. Dazu fiel einer Leserin Folgendes ein:

Fast 50 Jahre stand am Straßenrand/wohl die älteste Pappel im Mindener Land,/voll Würde und Stolz, wie alte Bäume so sind,/trotzte sie Abgasen, Regen und Wind.

Ihre alte Rinde, in Ehrfurcht betrachtet,/war es wert, dass man sie staunend beachtet,/ mit tiefen Furchen, vom Alter geprägt,/hatten sie sich wie ein Mantel um sie gelegt.

Ihre Höhe schien endlos, ihr Umfang gewaltig,/ihre Äste und Zweige mächtig und vielgestaltig./Ein Blitz traf sie nun ins innerste Herz/und spaltete sie tödlich erdenwärts./Splitternd und krachend verlor sie ihr Leben./Auf natürliche Weise hat sie's zurückgegeben.

Sie wird mir fehlen, die uralte Pappel,/mit ihrem Rauschen, ihrem Blättergezappel,/ihrer mächtigen, bescheidenen Gegenwart,/die so viel Leben verströmte auf ganz eigene Art.

Eine lapidare Zeitungsmeldung, mehr war sie nicht wert,/selbst ein Abschiedsfoto wurde ihr nicht gewährt./Sie ist fort - ich werde sie nicht mehr finden,/die geliebte Pappel an der Straße nach Minden.

Schade!

Erika Schäpsmeier, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Leserbriefe