Es ist nie zu spät!

veröffentlicht

Das Schicksal der Kampa-Halle bleibt ein viel diskutiertes Thema.

"Voller Begeisterung las ich die Leserbriefe zum Erhalt der Kampa - Halle. Auch mir fehlt völliges Verständnis für die Stilllegung ohne adäquates Alternativangebot. Ich kann weder verstehen, dass es keine Proteste seitens der Bevölkerung gab und noch weniger die Hybris unserer Politiker, die meiner Ansicht nach ohne Engagement für den Erhalt der alten Halle für einen Traum votierten.

Ich hoffe, dass Vernunft einkehrt und die Entscheidung revidiert wird. Es ist nie zu spät."

Dr. Dirk Leiste, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Es ist nie zu spät!Das Schicksal der Kampa-Halle bleibt ein viel diskutiertes Thema. "Voller Begeisterung las ich die Leserbriefe zum Erhalt der Kampa - Halle. Auch mir fehlt völliges Verständnis für die Stilllegung ohne adäquates Alternativangebot. Ich kann weder verstehen, dass es keine Proteste seitens der Bevölkerung gab und noch weniger die Hybris unserer Politiker, die meiner Ansicht nach ohne Engagement für den Erhalt der alten Halle für einen Traum votierten. Ich hoffe, dass Vernunft einkehrt und die Entscheidung revidiert wird. Es ist nie zu spät." Dr. Dirk Leiste, Minden