Leser werden nicht verwöhnt

veröffentlicht

MT-Redakteur Jan Henning Rogge berichtete über einen Fall von Vandalismus in einer Kita.

"Das MT verwöhnt ja seine Leser nicht gerade mit guter Orthographie, gutem Satzbau und geschliffenen Formulierungen. (Der "65 Jährige" zehn Mal in einem kurzen Artikel ist keine Seltenheit.)

Heute Morgen hat es beim Lesen des MT aber wieder richtig wehgetan. denn es ist schon traurig, wenn Herr Rogge in seinem Beitrag "Problem Vandalismus" nicht den Genitiv bei "dem Problem Herr werden" benutzt."

Eckhard Scheunemann, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Leser werden nicht verwöhntMT-Redakteur Jan Henning Rogge berichtete über einen Fall von Vandalismus in einer Kita. "Das MT verwöhnt ja seine Leser nicht gerade mit guter Orthographie, gutem Satzbau und geschliffenen Formulierungen. (Der "65 Jährige" zehn Mal in einem kurzen Artikel ist keine Seltenheit.) Heute Morgen hat es beim Lesen des MT aber wieder richtig wehgetan. denn es ist schon traurig, wenn Herr Rogge in seinem Beitrag "Problem Vandalismus" nicht den Genitiv bei "dem Problem Herr werden" benutzt." Eckhard Scheunemann, Minden