Befremdlich

veröffentlicht

Künftig sollen uniformierte Soldaten der Bundeswehr gratis mit der Bahn fahren können.

Mit Befremden habe ich diese Meldung im MT zur Kenntnis nehmen müssen. Da hat unsere Regierung die Bundeswehr mit Berufssoldaten umfunktioniert. Alle Soldaten sind freiwillig mit entsprechender Besoldung in die Bundeswehr eingetreten. Diese Berufssoldaten, vom Rekruten bis zum General, sollen in Zukunft in Uniform (welche Uniform ist gemeint, Kampfanzug, Drillich oder Ausgehuniform) alle Züge der Deutschen Bahn kostenfrei benutzen können.

Ich habe als Wehrpflichtiger von 1963 bis 1964 mit einem Wehrsold von 69 DM im Monat meinen Wehrdienst heimatfern in Zweibrücken und in der Nähe von Ulm abgeleistet. Während der 18-monatigen Bundeswehrzeit standen mir drei kostenlose Heimfahrten zu. Heute sollen die durchweg heimatnah eingesetzten Berufssoldaten freie Fahrten der Deutschen Bahn im IC oder ICE erhalten. Warum die Berufssoldaten diesen finanziellen Vorteil auf Kosten der Steuerzahler bekommen sollen, kann ich nicht nachvollziehen.

Wilhelm Rohlfing, Hille

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

2 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

BefremdlichKünftig sollen uniformierte Soldaten der Bundeswehr gratis mit der Bahn fahren können. Mit Befremden habe ich diese Meldung im MT zur Kenntnis nehmen müssen. Da hat unsere Regierung die Bundeswehr mit Berufssoldaten umfunktioniert. Alle Soldaten sind freiwillig mit entsprechender Besoldung in die Bundeswehr eingetreten. Diese Berufssoldaten, vom Rekruten bis zum General, sollen in Zukunft in Uniform (welche Uniform ist gemeint, Kampfanzug, Drillich oder Ausgehuniform) alle Züge der Deutschen Bahn kostenfrei benutzen können. Ich habe als Wehrpflichtiger von 1963 bis 1964 mit einem Wehrsold von 69 DM im Monat meinen Wehrdienst heimatfern in Zweibrücken und in der Nähe von Ulm abgeleistet. Während der 18-monatigen Bundeswehrzeit standen mir drei kostenlose Heimfahrten zu. Heute sollen die durchweg heimatnah eingesetzten Berufssoldaten freie Fahrten der Deutschen Bahn im IC oder ICE erhalten. Warum die Berufssoldaten diesen finanziellen Vorteil auf Kosten der Steuerzahler bekommen sollen, kann ich nicht nachvollziehen. Wilhelm Rohlfing, Hille