Keine Überraschung

veröffentlicht

Betr.: Hacker legen Praxen lahm, MT vom 8. Juni

Sollten wir Bürger jetzt überrascht sein? Wenn es durch eine Sicherheitslücke in der Datenbanksoftware möglich ist, dass Hacker einen Trojaner platzieren und das Computersystem mehrerer Arztpraxen lahmlegen, mag man sich nicht vorstellen, was sonst noch alles mit den sensiblen, persönlichen Daten der Patienten passiert.

Es macht Sinn, wenn die Menschen wieder den gesunden Verstand einschalten (sofern der noch nicht gänzlich im Elektronikmüll abgegeben wurde), und mit Computer im Offlinebetrieb, Schreibmaschine oder Kugelschreiber die vorgedruckten Formulare ausfüllen. Das spart Zeit und Kosten. Es würden wieder normale Menschen gebraucht, die seriöser arbeiten, als derzeitige Online-Netzwerke mit der ganzen massenhaften, elektronischen Datensammelei.

Kornelia Nenneker, Petershagen

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Keine ÜberraschungBetr.: Hacker legen Praxen lahm, MT vom 8. Juni Sollten wir Bürger jetzt überrascht sein? Wenn es durch eine Sicherheitslücke in der Datenbanksoftware möglich ist, dass Hacker einen Trojaner platzieren und das Computersystem mehrerer Arztpraxen lahmlegen, mag man sich nicht vorstellen, was sonst noch alles mit den sensiblen, persönlichen Daten der Patienten passiert. Es macht Sinn, wenn die Menschen wieder den gesunden Verstand einschalten (sofern der noch nicht gänzlich im Elektronikmüll abgegeben wurde), und mit Computer im Offlinebetrieb, Schreibmaschine oder Kugelschreiber die vorgedruckten Formulare ausfüllen. Das spart Zeit und Kosten. Es würden wieder normale Menschen gebraucht, die seriöser arbeiten, als derzeitige Online-Netzwerke mit der ganzen massenhaften, elektronischen Datensammelei. Kornelia Nenneker, Petershagen