Kaum bereit, Kurs zu ändern

veröffentlicht

Betr.: Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten

Bundespräsident Steinmeier, den ich eigentlich sehr schätze, lobte in seiner Ansprache zum Weihnachtsfest die Demokratie. Er übersieht dabei aber, Demokratie wirkt auf die Minderheiten wie eine Diktatur. Nicht umsonst geht das Wohlwollen der Bürger in eine andere Richtung.

Die etablierten Parteien lassen an der unliebsamen Konkurrenz (AfD) kein gutes Haar! Ob das immer so richtig ist, möchte ich bezweifeln.

Der Bundespräsident wünscht, die Bürger sollen miteinander reden. Tun sie das wirklich?

In einem Gespräch anlässlich des Weihnachtskonzertes erwähnte er zum Beispiel den ländlichen Raum. Hier geht es tatsächlich rapide bergab! Dort leben viele Angehörige der Minderheiten.

Durch die Gebietsreform haben die politischen Parteien viel an Zustimmung verloren! Da sie sich von der Mehrheit nicht mehr vertreten fühlen, suchen sie nach anderen Auswegen!

Wenn CDU und SPD, als sogenannte Volksparteien, erhebliche Verluste erleiden, sind sie aber kaum bereit, ihren politischen Kurs zu ändern!

Kurt Böcker, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Kaum bereit, Kurs zu ändernBetr.: Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten Bundespräsident Steinmeier, den ich eigentlich sehr schätze, lobte in seiner Ansprache zum Weihnachtsfest die Demokratie. Er übersieht dabei aber, Demokratie wirkt auf die Minderheiten wie eine Diktatur. Nicht umsonst geht das Wohlwollen der Bürger in eine andere Richtung. Die etablierten Parteien lassen an der unliebsamen Konkurrenz (AfD) kein gutes Haar! Ob das immer so richtig ist, möchte ich bezweifeln. Der Bundespräsident wünscht, die Bürger sollen miteinander reden. Tun sie das wirklich? In einem Gespräch anlässlich des Weihnachtskonzertes erwähnte er zum Beispiel den ländlichen Raum. Hier geht es tatsächlich rapide bergab! Dort leben viele Angehörige der Minderheiten. Durch die Gebietsreform haben die politischen Parteien viel an Zustimmung verloren! Da sie sich von der Mehrheit nicht mehr vertreten fühlen, suchen sie nach anderen Auswegen! Wenn CDU und SPD, als sogenannte Volksparteien, erhebliche Verluste erleiden, sind sie aber kaum bereit, ihren politischen Kurs zu ändern! Kurt Böcker, Minden