Sprungbrett für gefährliche Querdenker

veröffentlicht

Betr.: Aus Fehlern lernen

Fehler sind dazu da, gemacht zu werden. Meinetwegen, wenn man aus ihnen lernt. Das aber verlangt Einsicht und Umsetzungsvermögen. Wiederholte Mahnungen führen zu Frustreaktionen, im Großen und im Kleinen. Und womöglich werden sei zum Sprungbrett für gefährliche Querdenker, die Unzufriedene magisch anziehen. Unser Wunsch nach dauerhaftem Frieden und ausreichendem Auskommen für alle Erdenbürger kann von diesen Menschen nicht verwirklicht werden. Obendrein wird unser Tun und Lassen von mächtigen Gegenspielern aus vormenschlicher Zeit beeinflusst. Die Evolution hat den Verstand immens wachsen lassen, die Urinstinkte jedoch vernachlässigt. Nach wie vor sind wir uns selbst am nächsten und verteidigen unser Revier aggressiv Fremden gegenüber Es gibt genug Gründe, sich zu sorgen.

Hannelore Hoffmann, Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Sprungbrett für gefährliche QuerdenkerBetr.: Aus Fehlern lernen Fehler sind dazu da, gemacht zu werden. Meinetwegen, wenn man aus ihnen lernt. Das aber verlangt Einsicht und Umsetzungsvermögen. Wiederholte Mahnungen führen zu Frustreaktionen, im Großen und im Kleinen. Und womöglich werden sei zum Sprungbrett für gefährliche Querdenker, die Unzufriedene magisch anziehen. Unser Wunsch nach dauerhaftem Frieden und ausreichendem Auskommen für alle Erdenbürger kann von diesen Menschen nicht verwirklicht werden. Obendrein wird unser Tun und Lassen von mächtigen Gegenspielern aus vormenschlicher Zeit beeinflusst. Die Evolution hat den Verstand immens wachsen lassen, die Urinstinkte jedoch vernachlässigt. Nach wie vor sind wir uns selbst am nächsten und verteidigen unser Revier aggressiv Fremden gegenüber Es gibt genug Gründe, sich zu sorgen. Hannelore Hoffmann, Minden