Zusammenstoß beim Abbiegen: Motorradfahrer schwer verletzt Jan Henning Rogge Hille-Rothenuffeln. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Unfallort berichtet, war der Mann gegen kurz nach 16 Uhr mit seiner Yamaha auf der Bergkirchener Straße von Rothenuffeln kommend in Richtung Wiehengebirge unterwegs. Bei dem Fahrer handelt es sich nach ersten Vermutungen der Polizei um den 21-jährigen Halter des Motorrades. Zeitgleich war eine 75-jährige Autofahrerin mit einem BMW SUV in entgegengesetzte Richtung unterwegs. Als sie nach links in die Straße Im Felde abbiegen wollte, übersah sie offenbar das entgegenkommende Motorrad, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer stürzte daraufhin erst gegen den Mast einer Fußgängerampel und landete dann im Straßengraben, wo er schwer verletzt liegen blieb. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Fahrerin des SUV blieb unverletzt. Die Polizei sperrte die Bergkirchener Straße für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme komplett. Sowohl das Auto, als auch das Motorrad mussten mit Abschleppwagen abtransportiert werden.

Zusammenstoß beim Abbiegen: Motorradfahrer schwer verletzt

Der Motorradfahrer blieb im Graben liegen, sein Fahrzeug wurde stark beschädigt. MT-Foto: Jan Henning Rogge

Hille-Rothenuffeln. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Unfallort berichtet, war der Mann gegen kurz nach 16 Uhr mit seiner Yamaha auf der Bergkirchener Straße von Rothenuffeln kommend in Richtung Wiehengebirge unterwegs. Bei dem Fahrer handelt es sich nach ersten Vermutungen der Polizei um den 21-jährigen Halter des Motorrades.

Zeitgleich war eine 75-jährige Autofahrerin mit einem BMW SUV in entgegengesetzte Richtung unterwegs. Als sie nach links in die Straße Im Felde abbiegen wollte, übersah sie offenbar das entgegenkommende Motorrad, es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer stürzte daraufhin erst gegen den Mast einer Fußgängerampel und landete dann im Straßengraben, wo er schwer verletzt liegen blieb. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Fahrerin des SUV blieb unverletzt.

Die Polizei sperrte die Bergkirchener Straße für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme komplett. Sowohl das Auto, als auch das Motorrad mussten mit Abschleppwagen abtransportiert werden.

Newsletter
Patrick Schwemmling

Jetzt kostenlos „Die MT-Woche“ abonnieren!

Immer sonntags ab 18 Uhr erfahren, was wichtig ist

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Hille