Unbekannte zertrümmern mehrere Fenster an Schulen und an der Dorfkirche Hille (mt/fat). Unbekannte Randalierer warfen am Donnerstagabend in Hille mehrere Fensterscheiben mit Steinen ein. Laut Mitteilung der Polizei Minden-Lübbecke kam es zu Sachbeschädigungen an der Grundschule Hille, der Verbundschule / Gesamtschule und an der Dorfkirche. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die Randalierer längere Zeit auf dem Schulhof der Grundschule aufgehalten haben und die Taten in der Zeit zwischen 18 Uhr und 22 Uhr verübt haben. Die Polizei bittet unter 0571 88660 um telefonische Hinweise zu den Unbekannten oder zu Beobachtungen rund um die Tatorte.

Unbekannte zertrümmern mehrere Fenster an Schulen und an der Dorfkirche

Hille (mt/fat). Unbekannte Randalierer warfen am Donnerstagabend in Hille mehrere Fensterscheiben mit Steinen ein. Laut Mitteilung der Polizei Minden-Lübbecke kam es zu Sachbeschädigungen an der Grundschule Hille, der Verbundschule / Gesamtschule und an der Dorfkirche.

Auch zwei Kirchenfenster wurden beschädigt. - © Foto: Polizei Minden-Lübbecke
Auch zwei Kirchenfenster wurden beschädigt. - © Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Die Ermittler gehen davon aus, dass sich die Randalierer längere Zeit auf dem Schulhof der Grundschule aufgehalten haben und die Taten in der Zeit zwischen 18 Uhr und 22 Uhr verübt haben. Die Polizei bittet unter 0571 88660 um telefonische Hinweise zu den Unbekannten oder zu Beobachtungen rund um die Tatorte.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Hille