ABO
Solarpark auf ehemaliger Deponie: Anlage könnte mehr als 1.000 Haushalte mit Strom beliefern Stefanie Dullweber
Anzeige Werbung

Solarpark auf ehemaliger Deponie: Anlage könnte mehr als 1.000 Haushalte mit Strom beliefern

In der Gemeinde Hille soll bald ein Solarpark entstehen. Ein Investor hat für die freie Fläche „Auf der Höchte“ bereits einen Antrag bei der Gemeinde gestellt. Nun wird geprüft, ob die Pläne des Antragsstellers umsetzbar sind. MT-Foto: Stefanie Dullweber © sbo

Ein privater Investor plant den Bau einer Freiflächen-Photovoltaikanlage „Auf der Höchte“. 7.500 Module sollen Strom für mehr als 1.000 Haushalte liefern.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema
Themen der Woche