Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss? Polizei stoppt 31-jährigen Autofahrer Hille-Rothenuffeln (mt/lo).Vermutlich unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein ist ein 31-jähriger Autofahrer am Mittwoch in Rothenuffeln unterwegs gewesen. Der Polizei war der Bad Oeynhauser überhaupt erst aufgefallen, weil er innerorts deutlich zu schnell gefahren war. Das teilen die Beamten in einer Pressemitteilung mit. So war der Mann auf der Straße Siebenackern zur Mittagszeit mit einem Tempo von 66 km/h unterwegs - 50 km/h wären erlaubt gewesen. Bei der anschließenden Kontrolle entgegnete der 31-Jährige, er habe seinen Führerschein zu Hause vergessen. Es stellte sich allerdings sehr schnell heraus, dass der Autofahrer bereits seit mehr als einem Jahr keine gültige Fahrerlaubnis mehr besitzt, so die Polizei.Zudem hatten die Beamten den Verdacht, dass der Bad Oeynhauser vor seiner Fahrt Drogen konsumiert hatte. So folgte für den Autofahrer nach der Kontrolle eine Blutprobe. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren haben die Einsatzkräfte eingeleitet.

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss? Polizei stoppt 31-jährigen Autofahrer

Symbolbild: © Thomas Lieske

Hille-Rothenuffeln (mt/lo).Vermutlich unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein ist ein 31-jähriger Autofahrer am Mittwoch in Rothenuffeln unterwegs gewesen. Der Polizei war der Bad Oeynhauser überhaupt erst aufgefallen, weil er innerorts deutlich zu schnell gefahren war. Das teilen die Beamten in einer Pressemitteilung mit.

So war der Mann auf der Straße Siebenackern zur Mittagszeit mit einem Tempo von 66 km/h unterwegs - 50 km/h wären erlaubt gewesen. Bei der anschließenden Kontrolle entgegnete der 31-Jährige, er habe seinen Führerschein zu Hause vergessen. Es stellte sich allerdings sehr schnell heraus, dass der Autofahrer bereits seit mehr als einem Jahr keine gültige Fahrerlaubnis mehr besitzt, so die Polizei.

Zudem hatten die Beamten den Verdacht, dass der Bad Oeynhauser vor seiner Fahrt Drogen konsumiert hatte. So folgte für den Autofahrer nach der Kontrolle eine Blutprobe. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren haben die Einsatzkräfte eingeleitet.

Malina Reckordt

Gendern bei MT - überflüssig oder überfällig?

Nehmen Sie jetzt an der Umfrage zum Thema Gendern teil

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Hille