Nur telefonisch: Anmeldewoche der Hiller Kindergärten läuft vom 26. bis 30. Oktober Hille (mt/cko). Die Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde nehmen Anmeldungen für das kommende Kindergartenjahr in der Woche von Montag bis Freitag, 26. bis 30. Oktober, entgegen. Aufgrund der Corona-Bedingungen ist eine telefonische Terminvereinbarung mit der Kindertagesstätte zur Anmeldung erforderlich. Angemeldet werden können Kinder im Alter von vier Monaten bis zu einem Jahr vor der Einschulung, wobei von der Gemeinde darauf hingewiesen wird, dass nicht jede Kita Kinder jeden Alters aufnimmt. Auch variieren die Öffnungszeiten. Weiter betreuen viele Einrichtungen Kinder mit Behinderungen, hier sollte vor der Anmeldung ein Gespräch mit dem „Wunschkindergarten“ stattfinden. Es wird darauf hingewiesen, dass kein Anspruch auf Aufnahme in eine bestimmte Kindertageseinrichtung besteht. Ist ein Kind noch nicht drei Jahre alt, stellt die Kindertagespflege eine gleichwertige Betreuungsform dar. Ein Anspruch auf Betreuung eines Kindes unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung bestehe nicht. Folgende Kitas stehen zur Verfügung: Kindergarten „Purzelbaum“ in Eickhorst, Telefon (0 57 03) 91 40 43, Kindergarten Hartum, Telefon (05 71) 4 34 46, Kindergarten Hille, Telefon (0 57 03) 14 33, Kindergarten in Holzhausen II, Telefon (05 71) 4 38 28, Kindergarten Oberlübbe, Telefon (0 57 34) 74 04, Kindergarten Rothenuffeln, Telefon (0 57 34) 77 06, Kindergarten in Südhemmern, (0 57 03) 6 93 und Kita „Am alten Pfarrhaus“, Telefon (0 57 03) 9 59 44.

Nur telefonisch: Anmeldewoche der Hiller Kindergärten läuft vom 26. bis 30. Oktober

Die Hiller Kindergärten laden zur Anmeldewoche für das nächste Kindergartenjahr. Foto: Rolf Vennenbernd © Rolf Vennenbernd

Hille (mt/cko). Die Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde nehmen Anmeldungen für das kommende Kindergartenjahr in der Woche von Montag bis Freitag, 26. bis 30. Oktober, entgegen.

Aufgrund der Corona-Bedingungen ist eine telefonische Terminvereinbarung mit der Kindertagesstätte zur Anmeldung erforderlich. Angemeldet werden können Kinder im Alter von vier Monaten bis zu einem Jahr vor der Einschulung, wobei von der Gemeinde darauf hingewiesen wird, dass nicht jede Kita Kinder jeden Alters aufnimmt. Auch variieren die Öffnungszeiten. Weiter betreuen viele Einrichtungen Kinder mit Behinderungen, hier sollte vor der Anmeldung ein Gespräch mit dem „Wunschkindergarten“ stattfinden.

Es wird darauf hingewiesen, dass kein Anspruch auf Aufnahme in eine bestimmte Kindertageseinrichtung besteht. Ist ein Kind noch nicht drei Jahre alt, stellt die Kindertagespflege eine gleichwertige Betreuungsform dar. Ein Anspruch auf Betreuung eines Kindes unter drei Jahren in einer Kindertageseinrichtung bestehe nicht.

Folgende Kitas stehen zur Verfügung: Kindergarten „Purzelbaum“ in Eickhorst, Telefon (0 57 03) 91 40 43, Kindergarten Hartum, Telefon (05 71) 4 34 46, Kindergarten Hille, Telefon (0 57 03) 14 33, Kindergarten in Holzhausen II, Telefon (05 71) 4 38 28, Kindergarten Oberlübbe, Telefon (0 57 34) 74 04, Kindergarten Rothenuffeln, Telefon (0 57 34) 77 06, Kindergarten in Südhemmern, (0 57 03) 6 93 und Kita „Am alten Pfarrhaus“, Telefon (0 57 03) 9 59 44.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Hille