Die Folge von Weihnachten? Hohe Inzidenz in Hille schwer erklärbar Stefanie Dullweber Hille. Mit einer Inzidenz von 266,7 steht die Gemeinde Hille aktuell im kreisweiten Vergleich weit oben. In den vergangenen Wochen rangierte die gut 15.000 Einwohner starke Kommune immer auf den unteren Plätzen, maximal im Mittelfeld. Was ist passiert...

Die Folge von Weihnachten? Hohe Inzidenz in Hille schwer erklärbar

In letzter Zeit seien mehr Tests positiv als noch vor einigen Wochen, berichtet eine Hausarztpraxis. MT-Foto: Alex Lehn © Alex Lehn
Angebot auswählen
und weiterlesen
MT+
ab 1,90 €
  • Alle Plus-Artikel auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • Fünf Zugänge inklusive
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Zugang zu den Plus-Inhalten
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
jetzt Tagespass kaufen
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Hille