Auffahrunfall mit drei Autos: Eine Person verletzt Hille (mt/vast). Auf der Mindener Straße sind am Montagnachmittag drei Autos zusammengestoßen. Eine Beteiligte Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war eine Frau aus Minden mit ihrem Opel Zafira auf der Ortsdurchfahrt in Richtung Neuenbaum unterwegs. Als sie aufgrund der Verkehrslage ihr Tempo auf Schrittgeschwindigkeit reduzieren musste, verlangsamte eine hinter ihr fahrende Fiat-Fahrerin aus Espelkamp ebenfalls ihre Fahrt. Ein nachfolgender Ford-Fahrer aus Wagenfeld erkannte die Situation allerdings zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Der Wagen wurde gegen den Opel geschleudert. Die Espelkamperin kam zur Behandlung in das Krankenhaus Lübbecke. Der Ford war nicht mehr fahrbereit musste abgeschleppt werden.

Auffahrunfall mit drei Autos: Eine Person verletzt

© vstemmer

Hille (mt/vast). Auf der Mindener Straße sind am Montagnachmittag drei Autos zusammengestoßen. Eine Beteiligte Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war eine Frau aus Minden mit ihrem Opel Zafira auf der Ortsdurchfahrt in Richtung Neuenbaum unterwegs. Als sie aufgrund der Verkehrslage ihr Tempo auf Schrittgeschwindigkeit reduzieren musste, verlangsamte eine hinter ihr fahrende Fiat-Fahrerin aus Espelkamp ebenfalls ihre Fahrt. Ein nachfolgender Ford-Fahrer aus Wagenfeld erkannte die Situation allerdings zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Der Wagen wurde gegen den Opel geschleudert.

Die Espelkamperin kam zur Behandlung in das Krankenhaus Lübbecke. Der Ford war nicht mehr fahrbereit musste abgeschleppt werden.


Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Hille