Mindener Stichlinge kommen Ende März nach Hille Hille (mt/sbo). Mit ihrem neuen Programm „Loch an Loch und hält doch“ gastiert das Mindener Kabarett am Sonntag, 29. März 2020, um 17 Uhr in der Aula der Verbundschule Hille. Auch 2020 sind die politischen und gesellschaftlichen Schlag- und Schlupflöcher Thema des aktuellen Kabarett-Programms. Die Stichlinge werden um ihren Regisseur und Leiter Birger Hausmann wieder die Absurditäten dieser Welt aufspießen, um sie einmal durchgedreht ihrem Publikum zu servieren. Die Zuschauer dürfen sich auf bissige Gedanken- und Rollenspiele der Mindener Amateurkabarettisten freuen. Der Bezug zum Hiller Landrecht wird dabei sicherlich nicht fehlen. Nachdem der Heimat- und Gartenvbauverein Hille in diesem Jahr erstmals die Organisation der Veranstaltung übernommen hat, ist im nächsten Jahr der Musikzug „Viktoria“ Hille für die Organisation zuständig. Einlass am 29. März ist ab 16 Uhr. Der Musikzug wird die Zeit bis zum Beginn der Veranstaltung musikalisch verkürzen. Karten gibt es ab sofort bei der Volksbank Mindener Land in Hille und bei den Mitgliedern des Musikzuges. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Auch beim Weihnachtsmarkt in Hille am heutigen Samstag können Karten bei den Musikzugmitgliedern erworben werden. Der Musikzug tritt dort ab 17 Uhr auf.

Mindener Stichlinge kommen Ende März nach Hille

Die Stichlinge treten am 29. März in Hille auf. Foto: pr © BERND HORSTMANN

Hille (mt/sbo). Mit ihrem neuen Programm „Loch an Loch und hält doch“ gastiert das Mindener Kabarett am Sonntag, 29. März 2020, um 17 Uhr in der Aula der Verbundschule Hille. Auch 2020 sind die politischen und gesellschaftlichen Schlag- und Schlupflöcher Thema des aktuellen Kabarett-Programms.

Die Stichlinge werden um ihren Regisseur und Leiter Birger Hausmann wieder die Absurditäten dieser Welt aufspießen, um sie einmal durchgedreht ihrem Publikum zu servieren. Die Zuschauer dürfen sich auf bissige Gedanken- und Rollenspiele der Mindener Amateurkabarettisten freuen. Der Bezug zum Hiller Landrecht wird dabei sicherlich nicht fehlen.

Nachdem der Heimat- und Gartenvbauverein Hille in diesem Jahr erstmals die Organisation der Veranstaltung übernommen hat, ist im nächsten Jahr der Musikzug „Viktoria“ Hille für die Organisation zuständig. Einlass am 29. März ist ab 16 Uhr. Der Musikzug wird die Zeit bis zum Beginn der Veranstaltung musikalisch verkürzen. Karten gibt es ab sofort bei der Volksbank Mindener Land in Hille und bei den Mitgliedern des Musikzuges. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Auch beim Weihnachtsmarkt in Hille am heutigen Samstag können Karten bei den Musikzugmitgliedern erworben werden. Der Musikzug tritt dort ab 17 Uhr auf.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Hille