Eickhorst

Feuer bei Entsorgungsunternehmen - Hackschnitzel brennen

veröffentlicht

Hille-Eickhorst (mt/jhr). Ein Feuer beim Abfallentsorgungsunternehmen Budde in Eickhorst hat am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr den Einsatz mehrerer Hiller Löschgruppen ausgelöst. Wie der Pressesprecher der Feuerwehr Hille Luis Rothe berichtet, brannten dort neben einem Gebäude zu einem Haufen aufgeschüttete Hackschnitzel auf einer Fläche von rund 30 Quadratmetern.

Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz gegen das Feuer vor. - © Foto: Feuerwehr Hille
Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutz gegen das Feuer vor. (© Foto: Feuerwehr Hille)

Wegen der starken Rauchentwicklung bekämpften die Trupps den Brand unter Atemschutz. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen, verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Löschgruppen Hille, Eickhorst, Nordhemmern und Unterlübbe.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

EickhorstFeuer bei Entsorgungsunternehmen - Hackschnitzel brennenHille-Eickhorst (mt/jhr). Ein Feuer beim Abfallentsorgungsunternehmen Budde in Eickhorst hat am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr den Einsatz mehrerer Hiller Löschgruppen ausgelöst. Wie der Pressesprecher der Feuerwehr Hille Luis Rothe berichtet, brannten dort neben einem Gebäude zu einem Haufen aufgeschüttete Hackschnitzel auf einer Fläche von rund 30 Quadratmetern. Wegen der starken Rauchentwicklung bekämpften die Trupps den Brand unter Atemschutz. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen, verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Löschgruppen Hille, Eickhorst, Nordhemmern und Unterlübbe.