Hartum

Musik und Geschichten: Hartumer Gospelchor lädt zum Jahreskonzert

veröffentlicht

Der Gospelchor "Feel go(o)d" gibt in diesem Jahr wieder ein eigenes Jahreskonzert in der Hartumer Kirche. - © Foto: pr
Der Gospelchor "Feel go(o)d" gibt in diesem Jahr wieder ein eigenes Jahreskonzert in der Hartumer Kirche. (© Foto: pr)

Hille-Hartum (mt/cko). Nachdem der Gospelchor „Feel go(o)d“ der Evangelischen Kirchengemeinde Hartum-Holzhausen im Vorjahr ein Gemeinschaftskonzert mit dem Chor „Efungelium“ in der Hartumer Kirche gegeben hatte, gibt es in diesem Jahr wieder ein eigenes Jahreskonzert. Es findet am Samstag, 9. November, um 19 Uhr in der Hartumer Kirche statt. Die Wahl der Plätze ist frei; es wird kein Eintritt erhoben. Über eine Spende als Anerkennung würde sich der Chor jedoch sehr freuen.

Der Titel des Konzertes lautet „Stand up, clap your hand. We are singing for a world of peace.“ Zu diesem Thema werden verschiedene klassische und auch neue Songs vorgetragen. Schon seit Jahresbeginn werden bei den Proben am Dienstagabend fleißig Lieder geübt, die an diesem Abend vorgetragen werden. Die 45 Sängerinnen und Sänger freuen sich darauf, ihre Lieder zu präsentieren.

Der Chor singt vierstimmig und wird von Johanna Gartmann geleitet. Ein paar kleine Geschichten runden das Programm ab.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

HartumMusik und Geschichten: Hartumer Gospelchor lädt zum JahreskonzertHille-Hartum (mt/cko). Nachdem der Gospelchor „Feel go(o)d“ der Evangelischen Kirchengemeinde Hartum-Holzhausen im Vorjahr ein Gemeinschaftskonzert mit dem Chor „Efungelium“ in der Hartumer Kirche gegeben hatte, gibt es in diesem Jahr wieder ein eigenes Jahreskonzert. Es findet am Samstag, 9. November, um 19 Uhr in der Hartumer Kirche statt. Die Wahl der Plätze ist frei; es wird kein Eintritt erhoben. Über eine Spende als Anerkennung würde sich der Chor jedoch sehr freuen. Der Titel des Konzertes lautet „Stand up, clap your hand. We are singing for a world of peace.“ Zu diesem Thema werden verschiedene klassische und auch neue Songs vorgetragen. Schon seit Jahresbeginn werden bei den Proben am Dienstagabend fleißig Lieder geübt, die an diesem Abend vorgetragen werden. Die 45 Sängerinnen und Sänger freuen sich darauf, ihre Lieder zu präsentieren. Der Chor singt vierstimmig und wird von Johanna Gartmann geleitet. Ein paar kleine Geschichten runden das Programm ab.