Hille

Gemeinde holt Sperrmüll ab

veröffentlicht

Wer in der Gemeinde Hille seinen Sperrmüll loswerden möchte, hat dazu am 26. September die Gelegenheit. Foto: Friso Gentsch/dpa - © Friso Gentsch
Wer in der Gemeinde Hille seinen Sperrmüll loswerden möchte, hat dazu am 26. September die Gelegenheit. Foto: Friso Gentsch/dpa (© Friso Gentsch)

Hille (mt/sbo). In der Gemeinde Hille werden am Donnerstag, 26. September, Sperrmüll und Haushaltskühlgeräte wie Kühlschränke, Gefrierschränke und Kühl-/Gefrierkombinationen abgeholt. Die Abfuhr findet an diesem Tag in allen Ortschaften der Gemeinde Hille statt. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit.

Das eingesetzte Entsorgungsfahrzeug sammelt den Sperrmüll und die Geräte ein. Die verwertbaren Bestandteile aus dem Sperrmüll werden wiederverwertet, die Geräte werden gesondert entsorgt.

Wer seine ausgedienten Sachen abgeholt haben möchte, muss dies vorher bei der Gemeindeverwaltung in der Bürgerberatung, anmelden. Dies kann persönlich oder telefonisch unter der Nummer (05 71) 4 04 42 34 oder 4 04 42 35 erfolgen. Außerdem müssen das Sperrgut und die Kältegeräte mit der erforderlichen Anzahl von kostenpflichtigen Wertbanderolen versehen werden. Nicht ausreichend versehene Gegenstände werden nicht abgefahren. Die Banderolen gibt es ebenfalls bei der Bürgerberatung.

Neben der Abholung gibt es noch eine weitere Möglichkeit, Elektrogeräte wie Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kühl- und Gefrierschränke, Geschirrspüler, Computerschrott und Kleingeräte wie Föhn, Toaster und Rasierapparate zu entsorgen. Diese können bei der Sammelstelle der Gemeinde Hille auf dem Gelände der Pohlschen Heide kostenlos abgegeben werden.

Weitere Hinweise gibt es im Abfuhrplan der Gemeinde Hille unter dem Stichwort „Sperrmüll/Kühlgeräte“ und „Elektroaltgeräte“.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

HilleGemeinde holt Sperrmüll abHille (mt/sbo). In der Gemeinde Hille werden am Donnerstag, 26. September, Sperrmüll und Haushaltskühlgeräte wie Kühlschränke, Gefrierschränke und Kühl-/Gefrierkombinationen abgeholt. Die Abfuhr findet an diesem Tag in allen Ortschaften der Gemeinde Hille statt. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit. Das eingesetzte Entsorgungsfahrzeug sammelt den Sperrmüll und die Geräte ein. Die verwertbaren Bestandteile aus dem Sperrmüll werden wiederverwertet, die Geräte werden gesondert entsorgt. Wer seine ausgedienten Sachen abgeholt haben möchte, muss dies vorher bei der Gemeindeverwaltung in der Bürgerberatung, anmelden. Dies kann persönlich oder telefonisch unter der Nummer (05 71) 4 04 42 34 oder 4 04 42 35 erfolgen. Außerdem müssen das Sperrgut und die Kältegeräte mit der erforderlichen Anzahl von kostenpflichtigen Wertbanderolen versehen werden. Nicht ausreichend versehene Gegenstände werden nicht abgefahren. Die Banderolen gibt es ebenfalls bei der Bürgerberatung. Neben der Abholung gibt es noch eine weitere Möglichkeit, Elektrogeräte wie Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kühl- und Gefrierschränke, Geschirrspüler, Computerschrott und Kleingeräte wie Föhn, Toaster und Rasierapparate zu entsorgen. Diese können bei der Sammelstelle der Gemeinde Hille auf dem Gelände der Pohlschen Heide kostenlos abgegeben werden. Weitere Hinweise gibt es im Abfuhrplan der Gemeinde Hille unter dem Stichwort „Sperrmüll/Kühlgeräte“ und „Elektroaltgeräte“.