Hille

Schausteller veranstalten Hiller Herbstkirmes in Eigenregie

Stefanie Dullweber

Am Wochenende ist Herbstkirmes. Foto: MT-Archiv - © Manfred Otto www.manfredotto.de
Am Wochenende ist Herbstkirmes. Foto: MT-Archiv (© Manfred Otto www.manfredotto.de)

Hille (mt). Viele Bürger haben in den vergangenen Tagen erstaunt die Plakate betrachtet, mit denen Werbung für die Hiller Herbstkirmes gemacht wird, die an diesem Wochenende, 13. bis 15. September, stattfindet. Erst im Juni hatte der Rat der Gemeinde Hille das Aus für den Hiller Herbstmarkt beschlossen (das MT berichtete). Künftig werde nur noch der Frühjahrsmarkt stattfinden, so der Beschluss.

Die Schausteller hatten den Termin für die Herbstkirmes allerdings fest eingeplant und wollen auch daran festhalten. Der Mindener Schausteller Louis Fischer beantragte daher bei der Gemeinde Hille, das Fest in Eigenregie veranstalten zu können, wie dessen Sohn im MT-Gespräch mitteilte. Die Gemeinde habe die Erlaubnis erteilt und das Gelände für die drei Tage vermietet. Mit der Organisation habe man aber nichts mehr zu tun, bestätigte Ordnungsamtsleiter Detlef Hartmann.

Zwar gebe es nur ein kleines Programm und kein Festzelt, man wolle aber versuchen, den Hiller Herbstmarkt neu zu beleben. Die Besucher erwartet an allen drei Tagen ein Programm mit diversen Fahrgeschäften wie Aviator, Spiegelpalast, Kettenkarussell, Biene Maja sowie Berg- und Talbahn. Außerdem gibt es Kulinarisches wie Pizza, Bratwurst, Pommes, Fisch, Süßigkeiten, Hot Dog und Schmalzkuchen. Außerdem gibt es diverse Getränke, Sitzgelegenheiten und Musik.

Die Öffnungszeiten sind laut Veranstalter am Freitag und Samstag ab 14 Uhr sowie am Sonntag ab 11 Uhr.

An allen drei Tagen gibt es außerdem einen Flohmarkt. Wer Interesse hat, sich an dem Trödel zu beteiligen, kann sich noch anmelden. Der Flohmarkt beginnt am Freitag ab 15 Uhr, am Samstag und Sonntag um 9.30 Uhr. Anmeldungen unter Telefon (0 44 71) 8 30 62 79 oder (01 52) 59 75 43 32.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

HilleSchausteller veranstalten Hiller Herbstkirmes in EigenregieStefanie DullweberHille (mt). Viele Bürger haben in den vergangenen Tagen erstaunt die Plakate betrachtet, mit denen Werbung für die Hiller Herbstkirmes gemacht wird, die an diesem Wochenende, 13. bis 15. September, stattfindet. Erst im Juni hatte der Rat der Gemeinde Hille das Aus für den Hiller Herbstmarkt beschlossen (das MT berichtete). Künftig werde nur noch der Frühjahrsmarkt stattfinden, so der Beschluss. Die Schausteller hatten den Termin für die Herbstkirmes allerdings fest eingeplant und wollen auch daran festhalten. Der Mindener Schausteller Louis Fischer beantragte daher bei der Gemeinde Hille, das Fest in Eigenregie veranstalten zu können, wie dessen Sohn im MT-Gespräch mitteilte. Die Gemeinde habe die Erlaubnis erteilt und das Gelände für die drei Tage vermietet. Mit der Organisation habe man aber nichts mehr zu tun, bestätigte Ordnungsamtsleiter Detlef Hartmann. Zwar gebe es nur ein kleines Programm und kein Festzelt, man wolle aber versuchen, den Hiller Herbstmarkt neu zu beleben. Die Besucher erwartet an allen drei Tagen ein Programm mit diversen Fahrgeschäften wie Aviator, Spiegelpalast, Kettenkarussell, Biene Maja sowie Berg- und Talbahn. Außerdem gibt es Kulinarisches wie Pizza, Bratwurst, Pommes, Fisch, Süßigkeiten, Hot Dog und Schmalzkuchen. Außerdem gibt es diverse Getränke, Sitzgelegenheiten und Musik. Die Öffnungszeiten sind laut Veranstalter am Freitag und Samstag ab 14 Uhr sowie am Sonntag ab 11 Uhr. An allen drei Tagen gibt es außerdem einen Flohmarkt. Wer Interesse hat, sich an dem Trödel zu beteiligen, kann sich noch anmelden. Der Flohmarkt beginnt am Freitag ab 15 Uhr, am Samstag und Sonntag um 9.30 Uhr. Anmeldungen unter Telefon (0 44 71) 8 30 62 79 oder (01 52) 59 75 43 32.