Hille

Kreis saniert den Lavelsloher Weg in Hille

veröffentlicht

Aufgrund zahlreicher Schäden in der Deckschicht saniert der Kreis den Lavelsloher Weg in Hille. Symbolfoto: Florian Gaertner/dpa - © Florian Gaertner
Aufgrund zahlreicher Schäden in der Deckschicht saniert der Kreis den Lavelsloher Weg in Hille. Symbolfoto: Florian Gaertner/dpa (© Florian Gaertner)

Hille (mt/cko). Aufgrund zahlreicher Schäden in der Deckschicht saniert der Kreis den Lavelsloher Weg in Hille. Die Arbeiten laufen von der Mindenerwaldstraße bis zum Sandweg. Baubeginn ist am kommenden Montag, 9. September. Auch die Bankettbereiche werden verbreitert. Der Streckenabschnitt muss für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, weil die Fahrbahnbreite nicht ausreicht, um die Bauarbeiten unter Aufrechterhaltung des

Verkehrs durchzuführen. Die Umleitung erfolgt über die Brüggemannstraße/Damm und die Detzkämper Straße. Die Arbeiten sollen voraussichtlich am Freitag, 5. Oktober, abgeschlossen sein.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

HilleKreis saniert den Lavelsloher Weg in HilleHille (mt/cko). Aufgrund zahlreicher Schäden in der Deckschicht saniert der Kreis den Lavelsloher Weg in Hille. Die Arbeiten laufen von der Mindenerwaldstraße bis zum Sandweg. Baubeginn ist am kommenden Montag, 9. September. Auch die Bankettbereiche werden verbreitert. Der Streckenabschnitt muss für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, weil die Fahrbahnbreite nicht ausreicht, um die Bauarbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchzuführen. Die Umleitung erfolgt über die Brüggemannstraße/Damm und die Detzkämper Straße. Die Arbeiten sollen voraussichtlich am Freitag, 5. Oktober, abgeschlossen sein.