Hille/Bad Oeynhausen

Wasserkrise überwunden: Gemeinde hebt Bußgeld-Verordnung auf

Stefanie Dullweber und Susanne Barth

Trinkwasser bietet gerade an heißen Tagen Erfrischung und Abkühlung. Darauf mussten die Hiller in den letzten Wochen verzichten. Das Verbot hat die Gemeinde Hille jetzt aufgehoben. Foto: Julian Stratenschulte/dpa - © (c) Copyright 2018, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Trinkwasser bietet gerade an heißen Tagen Erfrischung und Abkühlung. Darauf mussten die Hiller in den letzten Wochen verzichten. Das Verbot hat die Gemeinde Hille jetzt aufgehoben. Foto: Julian Stratenschulte/dpa (© (c) Copyright 2018, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten)

Hille/Bad Oeynhausen (mt/nw). Die Wasserkrise scheint überwunden. Nachdem die Städte Löhne und Bad Oeynhausen bereits mitgeteilt haben, dass die Bußgeld-Verordnung aufgehoben wurde, ist dies nun auch bei der Gemeinde Hille in Vorbereitung...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.