Schützenkreis bereitet sich auf große Party vor

veröffentlicht

Wer ist der neue König? Einige erfolgreiche Schützen präsentierten sich nach dem Wettkampf mit Kreissportleiter Konrad Adamitz (links), Kreisvorsitzendem Burkhard Kemena (rechts), Rundenwettkampfleiter Gerhard Lorenz (2.v.r.), dem 3. Kreissportleiter Peter Hätzel ( 3.v.r.) und dem 2. Kreissportleiter Peter Möller (6.v.r.). - © Foto: Heinrich Traue
Wer ist der neue König? Einige erfolgreiche Schützen präsentierten sich nach dem Wettkampf mit Kreissportleiter Konrad Adamitz (links), Kreisvorsitzendem Burkhard Kemena (rechts), Rundenwettkampfleiter Gerhard Lorenz (2.v.r.), dem 3. Kreissportleiter Peter Hätzel ( 3.v.r.) und dem 2. Kreissportleiter Peter Möller (6.v.r.). (© Foto: Heinrich Traue)

Hille (htj) Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zum Kreisschützenfest im Schützenkreis Minden. Das geht am Sonntag, 11. August, im Festzelt auf dem Gelände des Hiller Marktes, gegenüber vom Lindenhof, Frotheimer Straße, über die Bühne. Ausrichter ist der Schützenverein Viktoria Hille.

Hille gehört dem Amtsbund Hartum an, zu denen auch die Vereine Brennhorst, Nordhemmern-Detzkamp, Hubertus Nordhemmern, Eickhorst, Mindenerwald, Südhemmern, Unterlübbe und Hartum zählen.

Mit Spannung wird auf die Bekanntgabe der neuen Kreismajestäten sowie des ersten und zweiten Ritters gewartet, die bereits am 6. April auf der Schießsportanlage der Hiller Viktoria-Schützen am Seltmoor ermittelt wurden. Doch bislang war Geheimhaltung oberstes Gebot.

Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr am Festzelt. Dort findet der Empfang der Ehrengäste und der Mitgliedsvereine aus den Amts- und Stadtverbänden statt.. Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen am Festzelt und auf dem Gelände des Lindenhofes zur Verfügung. Auch die Gilde Bad Oeynhausen mit ihren Majestäten und Vereinsmitgliedern wird erscheinen. Um 14.45 Uhr lässt Kreisadjutant Heiko Kolkmann (Südfelde) die Vereine antreten. Um 15 Uhr schließt sich der Festakt und die Inthronisierung der neuen Kreismajestäten an. Einen Marsch durch den Ort gibt es nicht.

Zu den Klängen des Musikzuges Viktoria Hille marschieren die Fahnenabordnungen und Majestäten mit den Gästen zum Ehrentanz ins Festzelt ein. Um die weitere Unterhaltung kümmert sich DJ „Aggi“.

Für das leibliche Wohl stehen Getränke, Bratwurst, Pommes und eine große Cafeteria mit selbst gebackenen Kuchen der Schützenfrauen bereit.

Zum Schützenkreis Minden gehören der Stadtverband Porta Westfalica, Schützenbund Westfalia Petershagen/Weser, Interessengemeinschaft Schießsport im ehemaligen Amt Petershagen, die Gilde Bad Oeynhausen, der Stadtverband Minden, die IG-Dützen und der Amtsbund Hartum. Die Organisatoren hoffen, dass viele Hiller Bürgerinnen uns Bürger sowie Besucher aus der Umgebung die große Feier besuchen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Schützenkreis bereitet sich auf große Party vorHille (htj) Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zum Kreisschützenfest im Schützenkreis Minden. Das geht am Sonntag, 11. August, im Festzelt auf dem Gelände des Hiller Marktes, gegenüber vom Lindenhof, Frotheimer Straße, über die Bühne. Ausrichter ist der Schützenverein Viktoria Hille. Hille gehört dem Amtsbund Hartum an, zu denen auch die Vereine Brennhorst, Nordhemmern-Detzkamp, Hubertus Nordhemmern, Eickhorst, Mindenerwald, Südhemmern, Unterlübbe und Hartum zählen. Mit Spannung wird auf die Bekanntgabe der neuen Kreismajestäten sowie des ersten und zweiten Ritters gewartet, die bereits am 6. April auf der Schießsportanlage der Hiller Viktoria-Schützen am Seltmoor ermittelt wurden. Doch bislang war Geheimhaltung oberstes Gebot. Beginn der Veranstaltung ist um 14 Uhr am Festzelt. Dort findet der Empfang der Ehrengäste und der Mitgliedsvereine aus den Amts- und Stadtverbänden statt.. Ausreichende Parkmöglichkeiten stehen am Festzelt und auf dem Gelände des Lindenhofes zur Verfügung. Auch die Gilde Bad Oeynhausen mit ihren Majestäten und Vereinsmitgliedern wird erscheinen. Um 14.45 Uhr lässt Kreisadjutant Heiko Kolkmann (Südfelde) die Vereine antreten. Um 15 Uhr schließt sich der Festakt und die Inthronisierung der neuen Kreismajestäten an. Einen Marsch durch den Ort gibt es nicht. Zu den Klängen des Musikzuges Viktoria Hille marschieren die Fahnenabordnungen und Majestäten mit den Gästen zum Ehrentanz ins Festzelt ein. Um die weitere Unterhaltung kümmert sich DJ „Aggi“. Für das leibliche Wohl stehen Getränke, Bratwurst, Pommes und eine große Cafeteria mit selbst gebackenen Kuchen der Schützenfrauen bereit. Zum Schützenkreis Minden gehören der Stadtverband Porta Westfalica, Schützenbund Westfalia Petershagen/Weser, Interessengemeinschaft Schießsport im ehemaligen Amt Petershagen, die Gilde Bad Oeynhausen, der Stadtverband Minden, die IG-Dützen und der Amtsbund Hartum. Die Organisatoren hoffen, dass viele Hiller Bürgerinnen uns Bürger sowie Besucher aus der Umgebung die große Feier besuchen.