Hartum

Sind 450-Euro-Jobs die Lösung für Vereine?

Carsten Korfesmeyer

Das Foto aus dem Jahr 1910 zeigt eine Abordnung des Turnvereins Hermann Arminius vor dem Vereinslokal „Zillmer“. In der Mitte am Tisch sitzt der damalige Vorsitzende Wilhelm Riechmann. - © Foto: pr
Das Foto aus dem Jahr 1910 zeigt eine Abordnung des Turnvereins Hermann Arminius vor dem Vereinslokal „Zillmer“. In der Mitte am Tisch sitzt der damalige Vorsitzende Wilhelm Riechmann. (© Foto: pr)

Hille-Hartum (mt). Was Jens Große vorschlägt, hat mit den traditionellen Vorstellungen von Vereinsarbeit nicht mehr viel zu tun. Der Präsident des Kreissportbundes hält es beispielsweise für überlegenswert, 450-Euro-Kräfte zu beschäftigen oder jungen Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr in den...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.