Hille

Ende einer Ära: Vom Hiller Lindenhof bleiben nur das Lokal und der kleine Saal

Carsten Korfesmeyer

Der traditionsreiche Lindenhof verändert sich. Mit dem geplanten Abriss des großen Saals und des Schießstands geendet für viele Hiller ein Stück Ortsgeschichte. MT- - © Foto: Stefanie Dulwleber/Archiv
Der traditionsreiche Lindenhof verändert sich. Mit dem geplanten Abriss des großen Saals und des Schießstands geendet für viele Hiller ein Stück Ortsgeschichte. MT- (© Foto: Stefanie Dulwleber/Archiv)

Hille (mt). So wie ihn die Menschen kennen, wird der Lindenhof bald nicht mehr sein. Der große Saal, in dem bis zu 800 Menschen Platz haben, wird abgerissen. Das gilt auch für den Schießstand hinter dem Gebäudetrakt. Was bleibt, sind nur das Restaurant und der kleine Saal für bis zu 80 Personen...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.