„Alpakas“ beim Dartsturnier in Unterlübbe erfolgreich

veröffentlicht

Bei der ersten Darts Night in Unterlübbe wetteiferten 48 Teilnehmer um den Siegerpokal. - © Foto: Christian Bendig
Bei der ersten Darts Night in Unterlübbe wetteiferten 48 Teilnehmer um den Siegerpokal. (© Foto: Christian Bendig)

Hille-Unterlübbe (cb). Im Hintergrund kämpfen auf einer Großbildleinwand Größen der Dartswelt mit Prominenten um die inoffizielle Darts-Weltmeisterschaft eines Privatsenders. An den zehn Brettern davor, die allesamt nach den derzeit zehn besten Dartsspielern der Welt benannt sind, kämpfen 48 Teilnehmer um den Siegerpokal der ersten Darts Night in Unterlübbe. Gegen zwei Uhr in der Nacht stehen die Sieger fest. Am treffsichersten ist Chris Massilge, gefolgt von Eugen Wolf und Johannes von Behren. Alle drei spielen im Dartsclub „Alpacas Hille“. „Es war auf jeden Fall eine gelungene Veranstaltung“, freut sich Organisator Markus Wohlfeil, der bereits jetzt eine Neuauflage ankündigt. „Sicher werden wir noch einige Kinderkrankheiten ausmerzen müssen“, reflektiert Wohlfeil und schickt hinterher: „Ein Dank gilt Gemeinde Hille, dass wir bis zwei Uhr die Sporthalle nutzen durften.“