Firma Budde kauft Abschnitt der Straße „Am Schobbruch“

Stefanie Dullweber

Grafik: MT
Grafik: MT

Hille-Eickhorst (mt). Die Straße „Am Schobbruch“ hat das Gelände der Eickhorster Firma Budde jahrelang in zwei Hälften geteilt – damit ist jetzt Schluss. Der Weg, der mitten durch das Grundstück des Abfallentsorgers führt, gehörte bis dato der Gemeinde. Weil das Teilstück der Straße die innerbetriebliche Logistik behindert, stellte das Unternehmen einen Antrag bei der Gemeinde Hille, um den betreffenden Abschnitt der Straße zu kaufen. Das offizielle Verfahren ist jetzt beendet (das MT berichtete).