Gemeinde Hille bezieht Stellung in Sachen Windkraft

Doris Christoph

Der überarbeitete Landesentwicklungsplan NRW sieht einige Änderungen in Sachen Windkraft vor. Archivfoto: Manfred Otto - © Otto,Manfred
Der überarbeitete Landesentwicklungsplan NRW sieht einige Änderungen in Sachen Windkraft vor. Archivfoto: Manfred Otto (© Otto,Manfred)

Hille-Hartum (mt). Die neue Landesregierung hat den Landesentwicklungsplan Nordrhein-Westfalen (LEP NRW) überarbeitet. Noch bis zum 15. Juli kann auch die Gemeinde Hille eine Stellungnahme zu den Änderungen abgeben. Hans-Peter Seele vom Fachbereich Planen und Bauen stellte die Haltung der Gemeinde zu einigen Punkten dem Planungs- und Umweltschutzausschuss vor. Insgesamt ist sie durchaus zufrieden mit den Änderungen. „Wir haben wieder die nötige Luft zum Atmen“, so Seele. Viele Ziele und Grundsätze des alten LEP seien gerade von ländlichen Gemeinden als „einschnürend“ empfunden worden.