Rennstrecke Bergkirchen - Anwohner fühlen sich von Behörden im Stich gelassen

Stefanie Dullweber

Raser auf zwei Rädern sind ein zunehmendes Problem in Rothenuffeln. Laut Anwohnern hat sich hier eine regelrechte Szene etabliert. - © Foto: BMW/dpa/gms
Raser auf zwei Rädern sind ein zunehmendes Problem in Rothenuffeln. Laut Anwohnern hat sich hier eine regelrechte Szene etabliert. (© Foto: BMW/dpa/gms)

Hille-Rothenuffeln (mt). Mittlerweile ist es so weit, dass sich Stefan S. (Name von der Redaktion geändert) und seine Frau über Regen freuen - dann haben sie wenigstens ihre Ruhe. Ihr Ärger richtet sich gegen rasende Motorradfahrer, die, so das Ehepaar, die Bergkirchener Straße, den Kreisverkehr im Bereich Siebenackern sowie die sich anschließenden Serpentinen in Rothenuffeln als Rennstrecke nutzen.