Hiller Schüler machen ungewohnte Erfahrungen Jugendliche der Verbundschule Hille besuchen Rangwi Secondary School in den Usambarabergen in Tansania Ulrike Mißbach Hille (mt). Wenn das Wasser nicht aus dem Hahn kommt, sieht das Leben ganz anders aus. Das konnten jetzt acht Schüler der Verbundschule Hille bei ihrer interkulturellen Begegnung in Tansania feststellen. Doch auch unter härteren Lebensverhältnissen verlieren Menschen nicht den Mut. Zwei Wochen verbrachte die Gruppe in Tansania und besuchte dort die Rangwi Secondary School in den Usambarabergen, zu der die Verbundschule Hille seit 16 Jahren eine Partnerschaft pflegt. Die Schulpartnerschaft ist in die Kirchenpartnerschaft des Evangelischen Kirchenkreises Minden eingebunden...

Hiller Schüler machen ungewohnte Erfahrungen

Kamen mit vielen Eindrücken aus Tansania zurück: Lena Lindemann, Janne Leimbach, Sönke Wittemeier, Marion Wittemeier, Alena Wullbrandt, Lasse Dallmeier und Sebastian Gast (v.l.) © Foto: Alex Lehn
Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Themen der Woche