A N Z E I G E

Weihnachtsmarkt in Hille öffnet Samstag: Festliche Stimmung rund um die Alte Brennerei

Julia Kleinschmidt

Hille (jkl). Es gibt Veranstaltungen, die sind aus dem Terminkalender einfach nicht wegzudenken. Der Weihnachtsmarkt in Hille ist sicherlich einer davon. Am morgigen Samstag, 7. Dezember, ist es soweit. Der Gewerbeverein Hiller Land lädt ab 14 Uhr auf das Gelände rund um die Alte Brennerei ein. Reichlich Gelegenheit also, um mit Freunden und der Familie ein paar gesellige Stunden zu verbringen und bei einem Glas Glühwein oder Punsch die festliche Zeit zu genießen.

Vorweihnachtlicher Treffpunkt: Der Hiller Weihnachtsmarkt lädt dazu ein, ein paar gesellige Stunden zu verbringen. Fotos: pr
Vorweihnachtlicher Treffpunkt: Der Hiller Weihnachtsmarkt lädt dazu ein, ein paar gesellige Stunden zu verbringen. Fotos: pr

Das Organisationsteam des mehr als 70 Mitglieder starken Gewerbevereins hat einmal mehr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und kümmert sich darum, dass die Veranstaltung reibungslos über die Bühne geht. Zum Team gehören Olaf Labitzke, Bettina und Ulrich Husemann, Daniela Schafmeier, Christina Pfister sowie Helge Frederking.

Der Weihnachtsmann und seine Engel haben ihren Besuch fest zugesagt.
Der Weihnachtsmann und seine Engel haben ihren Besuch fest zugesagt.

Viele örtliche Gruppen und Vereine füllen an diesem Tag die Stände des Weihnachtsmarktes mit Leben. Zu den Standbetreibern zählen der SC Hille, der SV Hille, die Freiwillige Feuerwehr, der CVJM, die Q2 der Verbundschule Hille, der Johanniter Kindergarten, die Schule Mindenerwald sowie der Motorradclub Sixtysixers Hille und der Schalke-Fanclub. Unter den gewerblichen Ausstellern finden sich die Fleischerei Meyer, Getränke Brandhorst, der WEZ und die Provinzial Hille.

Für das leibliche Wohl der Gäste steht eine große Auswahl an kulinarischen Leckereien zur Verfügung: von Pommes, Bratwurst und Gyros bis zu Crêpes und Waffeln.

Wer auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, der sollte unbedingt beim Kunsthandwerker-Markt vorbeischauen. Im leer stehenden Gebäude neben der Eisdiele präsentieren traditionell Hobbykünstler ihre kreativen Arbeiten. Die Palette reicht von weihnachtlichen Dekorationen und Schmuck bis hin zu Puppenkleidern.

Nicht fehlen darf beim Hiller Weihnachtsmarkt die große Tombola des Gewerbevereins Hiller Land. Auch in diesem Jahr stellen die Geschäftsleute zu diesem Zweck wieder attraktive Preise im Gesamtwert von rund 4000 Euro zur Verfügung.

Zur festlichen Stimmung trägt das abwechslungsreiche Rahmenprogramm auf der Bühne bei. Den Auftakt machen um 14.30 Uhr die Kinder der Grundschule Hille mit der Plattdeutsch-AG und dem Chor. Danach folgt um 15.15 Uhr das Schulorchester „felissimo“ der Verbundschule Hille. Für 15.30 Uhr hat der Weihnachtsmann mit seinen beiden Engeln seinen Besuch auf dem Markt angekündigt. Für die kleinen Besucher hat er Geschenke mit im Gepäck.

Weihnachtliche Lieder spielt der Posaunenchor Hille ab 16 Uhr. Um 16.30 sowie um 17.30 Uhr können alle Kinder mit dem evangelischen Kindergarten das Bilderbuchkino besuchen. Treffpunkt ist die „Kinderbushaltestelle“ neben der Tombola-Bude des Gewerbevereins. Ein weiterer Höhepunkt ist – wie in den vergangenen Jahren – die Auslosung der neuen Engelshelfer des Weihnachtsmannes. Die Bewerber sollten sich dafür um 16.30 Uhr vor der Bühne einfinden. Der Musikzug Viktoria Hille setzt um 17.15 Uhr das Programm fort. Ein weiteres Highlight sind die Turmbläser, die aus der obersten Luke der Alten Brennerei über ganz Hille ihre weihnachtlichen Lieder erklingen lassen.

Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Kinderkarussell? Der Gewerbeverein Hiller Land sorgt dafür, dass die Kinder an diesem Tag kostenfrei ihre Runden drehen dürfen. Karten gibt es an der Bude des evangelischen Kindergartens neben dem Kinderkarussell. Der Gewerbeverein und alle Vereine, Kindergärten, die Feuerwehr und sämtliche Aussteller freuen sich auf viele Besucher: „Wir sehen uns am 7. Dezember in Hille!“

Der Gewerbeverein weist außerdem darauf hin, dass aufgrund der gesetzlichen Vorgaben in diesem Jahr am Weihnachtsmarkt-Wochenende kein verkaufsoffener Sonntag stattfindet.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

A N Z E I G EWeihnachtsmarkt in Hille öffnet Samstag: Festliche Stimmung rund um die Alte BrennereiJulia KleinschmidtHille (jkl). Es gibt Veranstaltungen, die sind aus dem Terminkalender einfach nicht wegzudenken. Der Weihnachtsmarkt in Hille ist sicherlich einer davon. Am morgigen Samstag, 7. Dezember, ist es soweit. Der Gewerbeverein Hiller Land lädt ab 14 Uhr auf das Gelände rund um die Alte Brennerei ein. Reichlich Gelegenheit also, um mit Freunden und der Familie ein paar gesellige Stunden zu verbringen und bei einem Glas Glühwein oder Punsch die festliche Zeit zu genießen. Das Organisationsteam des mehr als 70 Mitglieder starken Gewerbevereins hat einmal mehr ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und kümmert sich darum, dass die Veranstaltung reibungslos über die Bühne geht. Zum Team gehören Olaf Labitzke, Bettina und Ulrich Husemann, Daniela Schafmeier, Christina Pfister sowie Helge Frederking. Viele örtliche Gruppen und Vereine füllen an diesem Tag die Stände des Weihnachtsmarktes mit Leben. Zu den Standbetreibern zählen der SC Hille, der SV Hille, die Freiwillige Feuerwehr, der CVJM, die Q2 der Verbundschule Hille, der Johanniter Kindergarten, die Schule Mindenerwald sowie der Motorradclub Sixtysixers Hille und der Schalke-Fanclub. Unter den gewerblichen Ausstellern finden sich die Fleischerei Meyer, Getränke Brandhorst, der WEZ und die Provinzial Hille. Für das leibliche Wohl der Gäste steht eine große Auswahl an kulinarischen Leckereien zur Verfügung: von Pommes, Bratwurst und Gyros bis zu Crêpes und Waffeln. Wer auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, der sollte unbedingt beim Kunsthandwerker-Markt vorbeischauen. Im leer stehenden Gebäude neben der Eisdiele präsentieren traditionell Hobbykünstler ihre kreativen Arbeiten. Die Palette reicht von weihnachtlichen Dekorationen und Schmuck bis hin zu Puppenkleidern. Nicht fehlen darf beim Hiller Weihnachtsmarkt die große Tombola des Gewerbevereins Hiller Land. Auch in diesem Jahr stellen die Geschäftsleute zu diesem Zweck wieder attraktive Preise im Gesamtwert von rund 4000 Euro zur Verfügung. Zur festlichen Stimmung trägt das abwechslungsreiche Rahmenprogramm auf der Bühne bei. Den Auftakt machen um 14.30 Uhr die Kinder der Grundschule Hille mit der Plattdeutsch-AG und dem Chor. Danach folgt um 15.15 Uhr das Schulorchester „felissimo“ der Verbundschule Hille. Für 15.30 Uhr hat der Weihnachtsmann mit seinen beiden Engeln seinen Besuch auf dem Markt angekündigt. Für die kleinen Besucher hat er Geschenke mit im Gepäck. Weihnachtliche Lieder spielt der Posaunenchor Hille ab 16 Uhr. Um 16.30 sowie um 17.30 Uhr können alle Kinder mit dem evangelischen Kindergarten das Bilderbuchkino besuchen. Treffpunkt ist die „Kinderbushaltestelle“ neben der Tombola-Bude des Gewerbevereins. Ein weiterer Höhepunkt ist – wie in den vergangenen Jahren – die Auslosung der neuen Engelshelfer des Weihnachtsmannes. Die Bewerber sollten sich dafür um 16.30 Uhr vor der Bühne einfinden. Der Musikzug Viktoria Hille setzt um 17.15 Uhr das Programm fort. Ein weiteres Highlight sind die Turmbläser, die aus der obersten Luke der Alten Brennerei über ganz Hille ihre weihnachtlichen Lieder erklingen lassen. Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Kinderkarussell? Der Gewerbeverein Hiller Land sorgt dafür, dass die Kinder an diesem Tag kostenfrei ihre Runden drehen dürfen. Karten gibt es an der Bude des evangelischen Kindergartens neben dem Kinderkarussell. Der Gewerbeverein und alle Vereine, Kindergärten, die Feuerwehr und sämtliche Aussteller freuen sich auf viele Besucher: „Wir sehen uns am 7. Dezember in Hille!“ Der Gewerbeverein weist außerdem darauf hin, dass aufgrund der gesetzlichen Vorgaben in diesem Jahr am Weihnachtsmarkt-Wochenende kein verkaufsoffener Sonntag stattfindet.