160 Jahre
Die Fallschirmspringerin Odette Rousseau-Balési. - Fotos/Repros: Robert Kauffeld

Loopings an der Porta sind Zuschauermagnet

Der Stumpf der 1780 errichteten Nammer Windmühle, der vor Jahren gesprengt wurde, lag mitten auf dem Truppenübungsplatz und diente den Piloten als Orientierungspunkt. - Repro: Kurt Römming

Bauern müssen neuem Exerzierplatz weichen

Einer der ersten Standorte: Der Keller in der Brüderstraße 16. - Fotos/Repro: Robert Kauffeld

Das wandernde Klassenzimmer

Zirka 1920 entstand dieses Foto von der „Flussbadeanstalt an der Weser“ - Foto: Kommunalarchiv

Für Schwimmunterricht entstand das Sommerbad1

Der heutige Fernmeldeturm ging 1979 in Betrieb. - Foto/Repro: Hans-Martin Polte

Denkmal macht Platz fürs Fernsehen

Den schweren Ölrock (hier im Heringsfängermuseum) hängten die letzten Rosenhäger 1962 an den Nagel. - Foto: Archiv/R. Graff

Männer heuerten auf Heringsfängern an

Stolpersteine erinnern an die Opfer des Nazi-Terrors.

Der Tod im Berg

Gardners Vorfahren stammen aus Eicksen. - Foto: NASA

Mindener Erfolgsstorys aus den Staaten