Astrid Plaßhenrich

Redakteurin | Sportredaktion
Astrid Plaßhenrich

Astrid Plaßhenrich stellt gerne Fragen, hört aber noch lieber zu. Als typische DiMiDo-Studentin der Neueren und Neusten Geschichte, Medien- und Politikwissenschaften verdiente sie montags und freitags als gelernte Industriekauffrau in einer Buchhaltung ihr Geld zum Leben. Gleichzeitig arbeitet sie, seitdem sie 16 ist, für Tageszeitungen in OWL – überwiegend im Sport, aber auch im Lokalen. Nach ihrem Volontariat bei der medienfabrik Gütersloh und mehrjähriger Selbständigkeit führte ihr Weg im Februar 2017 ins Sportressort des Mindener Tageblatts.

Verfasste Artikel