Stefanie Dullweber

Redakteurin | Lokales
Stefanie Dullweber

Ein echtes MT-Eigengewächs: Stefanie Dullweber berichtet als Lokalredakteurin beim Mindener Tageblatt über die Gemeinde Hille. Sie ist stets auf der Suche nach spannenden Geschichten, die die Menschen vor Ort bewegen. Nach dem Studium der Germanistik, Komparatistik und Kultur, Kommunikation und Management (M.A.) volontierte die Hillerin 2008/2009 bei ihrer Heimatzeitung. Nach einem Jahr als freiberufliche Journalistin wechselte sie 2011 in die Mantel-Redaktion des Mindener Tageblatts und drei Jahre später in die Lokalredaktion der Tageszeitung. Für ihre Berichterstattung über den Hiller Dreifachmord ist sie 2019 vom Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW ausgezeichnet worden. Das Fachmagazin Medium Magazin hat sie ebenfalls 2019 unter die besten Journalisten des Jahres gewählt. Seit Mitte 2020 ist sie für ein Jahr Stipendiatin des Digital Journalism Fellowship an der Hamburg Media School.

Verfasste Artikel