Den Stichlingen einmal ganz nah sein

veröffentlicht

MT-Karteninhaber können Logenplätze für die Auftritte im Mindener Stadttheater gewinnen

Die Mindener Stichlinge sind auf Tour – und Sie als MT-Karteninhaber können Deutschlands ältestes Amateurkabarett ganz nah erleben. Für die Auftritte am Freitag, 7. und Samstag, 8. Februar, im Mindener Stadttheater können Sie jeweils vier Plätze in einer Bühnenloge gewinnen. Um gewinnen zu können, müssen Sie an unserer exklusiven Verlosung teilnehmen. Um teilzunehmen senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort "Stichlinge" und Ihrer MT-Kartennummer an das Mindener Tageblatt, Obermarktstr. 26-30, 32423 Minden. Einsendeschluss ist der 21. Januar 2020.

Unter dem Motto „Loch an Loch und hält doch" werden die Stichlinge um ihren Regisseur und Leiter Birger Hausmann wieder die Absurditäten dieser Welt aufspießen, um sie einmal durchgedreht ihrem Publikum zu servieren. Die Zuschauer dürfen sich wieder auf jede Menge bissiger Gedanken- und Rollenspiele der Mindener Amateurkabarettisten freuen. Neben den bewährten Akteuren Kirsten Gerlhof, Annika Hus und Frank Oesterwinter, stehen neu auf der Stichlingsbühne: Claudia Brase, Mario Hancke und Martin Janke. Für den guten Ton sorgt weiterhin Stephan Winkelhake. Die Show nimmt das aktuelle Geschehen gekonnt aufs Korn. Alles dreht sich um Löcher. Wo man hinschaut Löcher über Löcher, die gestopft werden wollen, es sei denn sie befinden sich im Käse, in einer Designer Jeans oder auf einem Golfplatz. Da sind Haushaltslöcher wie ein Fass ohne Boden. Selbst eine Mietbremse macht vor Wohnlöchern nicht halt. Wie kann man Volksparteien aus ihren Mauselöchern holen? Oder den Lochfraß in den Gehirnen der Manager? Lösungen gibt es von den Stichlingen reichlich.

- © Foto: Bernd Horstmann

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Den Stichlingen einmal ganz nah seinMT-Karteninhaber können Logenplätze für die Auftritte im Mindener Stadttheater gewinnenDie Mindener Stichlinge sind auf Tour – und Sie als MT-Karteninhaber können Deutschlands ältestes Amateurkabarett ganz nah erleben. Für die Auftritte am Freitag, 7. und Samstag, 8. Februar, im Mindener Stadttheater können Sie jeweils vier Plätze in einer Bühnenloge gewinnen. Um gewinnen zu können, müssen Sie an unserer exklusiven Verlosung teilnehmen. Um teilzunehmen senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort "Stichlinge" und Ihrer MT-Kartennummer an das Mindener Tageblatt, Obermarktstr. 26-30, 32423 Minden. Einsendeschluss ist der 21. Januar 2020.Unter dem Motto „Loch an Loch und hält doch" werden die Stichlinge um ihren Regisseur und Leiter Birger Hausmann wieder die Absurditäten dieser Welt aufspießen, um sie einmal durchgedreht ihrem Publikum zu servieren. Die Zuschauer dürfen sich wieder auf jede Menge bissiger Gedanken- und Rollenspiele der Mindener Amateurkabarettisten freuen. Neben den bewährten Akteuren Kirsten Gerlhof, Annika Hus und Frank Oesterwinter, stehen neu auf der Stichlingsbühne: Claudia Brase, Mario Hancke und Martin Janke. Für den guten Ton sorgt weiterhin Stephan Winkelhake. Die Show nimmt das aktuelle Geschehen gekonnt aufs Korn. Alles dreht sich um Löcher. Wo man hinschaut Löcher über Löcher, die gestopft werden wollen, es sei denn sie befinden sich im Käse, in einer Designer Jeans oder auf einem Golfplatz. Da sind Haushaltslöcher wie ein Fass ohne Boden. Selbst eine Mietbremse macht vor Wohnlöchern nicht halt. Wie kann man Volksparteien aus ihren Mauselöchern holen? Oder den Lochfraß in den Gehirnen der Manager? Lösungen gibt es von den Stichlingen reichlich.