Michelle und das „Tabu“

veröffentlicht

Schlagerstar auf Tournee / Verlosung für MT-Karteninhaber

Mehr als ein Vierteljahrhundert zählt Michelle inzwischen zu den bekanntesten Gesichtern des deutschen Schlagers. Jetzt ist sie wieder auf Tournee und macht am Sonntag, 6. Oktober, Station im Theater am Aegi in Hannover. „Tabu" heißt der Titel des Konzerts und es beginnt um 18 Uhr. Der Einlass ist um 17 Uhr – und als MT-Karteninhaber können Sie zwei Eintrittskarten gewinnen. Um gewinnen zu können, müssen Sie an unserer exklusiven Verlosung teilnehmen. Bitte senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort "Tabu" und Ihrer MT-Kartennummer an das Mindener Tageblatt, Obermarktstr. 26-30, 32423 Minden. Einsendeschluss ist der 17. September 2019.

- © Foto: A. Janeva
(© Foto: A. Janeva)

Schon immer wurde viel geredet über Michelle. Seit Anbeginn ihrer unglaublichen Karriere bis heute. Natürlich über ihre phantastischen Erfolge. Und auch über die Schattenseiten. Die nicht so schönen Facetten, die sich die 46-jährige Powerfrau noch nie gescheut hat, ihrem Publikum ebenso zu offenbaren, wie die glamourösen Momente. Michelle hat während ihrer wechselvollen Entwicklung zu einer der beliebtesten Sängerinnen innerhalb der deutschsprachigen Schlagerlandschaft alle nur denkbaren Höhen und Tiefen durchlebt; ist dabei immer aufrecht ihren Weg gegangen und hat sich der Welt auf jedem ihrer Alben so präsentiert, wie sie ist: Realitätsgetreu, authentisch und schonungslos ehrlich. Mit mehr als vier Millionen verkauften Tonträgern, einer wahren Dusche an Auszeichnungen sowie reihenweise ausverkauften Tourneen hat sich keine andere Sängerin über eine so lange Zeit so erfolgreich innerhalb der deutschen Musikwelt behauptet, wie Tanja Hewer alias Michelle. Seit jeher stellt die Vollblutentertainerin aus dem idyllischen Schwarzwald ein wahres Phänomen des deutschsprachigen Popschlagers dar, deren Werdegang absolut beispiellos ist. Mit waschechten Superstar-Qualitäten wie ihrem unvergleichlichen Talent, ihrer faszinierenden Ausstrahlung und ihrem untrüglichen Gespür für packende Songs begeistert das blonde Energiebündel seit Release ihres 1993er Albumdebüts „Erste Sehnsucht" die Fans, während sie gleichzeitig mit einer unbeschreiblichen Selbstverständlichkeit jedes Tabu brach, das man im Schlagerbereich überhaupt brechen kann: Ob mit oftmals scheinbar konfrontativen Texten wie „Du Idiot", ihren auffällig bunten Tätowierungen oder dem lockeren Umgang mit ihrem phasenweise recht turbulenten Privatleben. Und wer hart am Wind segelt, der bekommt ihn auch manchmal ins Gesicht, so ihr bewährtes Lebensmotto. Zwischen 2016 und 2017 war sie als Jurorin an der Seite von Dieter Bohlen in „Deutschland sucht den Superstar" zu erleben, wo sie erneut durch ihre unverblümten Aussagen von sich reden machte. Auf das Publikum in Hannover wartet ein großer Abend.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Michelle und das „Tabu“Schlagerstar auf Tournee / Verlosung für MT-KarteninhaberMehr als ein Vierteljahrhundert zählt Michelle inzwischen zu den bekanntesten Gesichtern des deutschen Schlagers. Jetzt ist sie wieder auf Tournee und macht am Sonntag, 6. Oktober, Station im Theater am Aegi in Hannover. „Tabu" heißt der Titel des Konzerts und es beginnt um 18 Uhr. Der Einlass ist um 17 Uhr – und als MT-Karteninhaber können Sie zwei Eintrittskarten gewinnen. Um gewinnen zu können, müssen Sie an unserer exklusiven Verlosung teilnehmen. Bitte senden Sie eine Postkarte mit dem Stichwort "Tabu" und Ihrer MT-Kartennummer an das Mindener Tageblatt, Obermarktstr. 26-30, 32423 Minden. Einsendeschluss ist der 17. September 2019.Schon immer wurde viel geredet über Michelle. Seit Anbeginn ihrer unglaublichen Karriere bis heute. Natürlich über ihre phantastischen Erfolge. Und auch über die Schattenseiten. Die nicht so schönen Facetten, die sich die 46-jährige Powerfrau noch nie gescheut hat, ihrem Publikum ebenso zu offenbaren, wie die glamourösen Momente. Michelle hat während ihrer wechselvollen Entwicklung zu einer der beliebtesten Sängerinnen innerhalb der deutschsprachigen Schlagerlandschaft alle nur denkbaren Höhen und Tiefen durchlebt; ist dabei immer aufrecht ihren Weg gegangen und hat sich der Welt auf jedem ihrer Alben so präsentiert, wie sie ist: Realitätsgetreu, authentisch und schonungslos ehrlich. Mit mehr als vier Millionen verkauften Tonträgern, einer wahren Dusche an Auszeichnungen sowie reihenweise ausverkauften Tourneen hat sich keine andere Sängerin über eine so lange Zeit so erfolgreich innerhalb der deutschen Musikwelt behauptet, wie Tanja Hewer alias Michelle. Seit jeher stellt die Vollblutentertainerin aus dem idyllischen Schwarzwald ein wahres Phänomen des deutschsprachigen Popschlagers dar, deren Werdegang absolut beispiellos ist. Mit waschechten Superstar-Qualitäten wie ihrem unvergleichlichen Talent, ihrer faszinierenden Ausstrahlung und ihrem untrüglichen Gespür für packende Songs begeistert das blonde Energiebündel seit Release ihres 1993er Albumdebüts „Erste Sehnsucht" die Fans, während sie gleichzeitig mit einer unbeschreiblichen Selbstverständlichkeit jedes Tabu brach, das man im Schlagerbereich überhaupt brechen kann: Ob mit oftmals scheinbar konfrontativen Texten wie „Du Idiot", ihren auffällig bunten Tätowierungen oder dem lockeren Umgang mit ihrem phasenweise recht turbulenten Privatleben. Und wer hart am Wind segelt, der bekommt ihn auch manchmal ins Gesicht, so ihr bewährtes Lebensmotto. Zwischen 2016 und 2017 war sie als Jurorin an der Seite von Dieter Bohlen in „Deutschland sucht den Superstar" zu erleben, wo sie erneut durch ihre unverblümten Aussagen von sich reden machte. Auf das Publikum in Hannover wartet ein großer Abend.