Viel Schokolade im Harz

veröffentlicht

Leserreise nach Wernigerode am 4. November mit facettenreichem Programm

Der Harz ist immer eine Reise wert. Sie als MT-Karteninhaber können am Sonntag, 4. November, bei unserer Leserreise nach Wernigerode dabei sein – und als MT-Karteninhaber beim Reisepreis von Preisvorteilen profitieren. Denn bei Vorlage Ihrer MT-Karte erhalten Sie einen Bonus von zehn Prozent. Dann zahlen Sie lediglich 43,20 Euro. Der reguläre Preis beträgt 48 Euro.

Gegen 7.30 Uhr geht es mit dem modernen Reisebus in die „Bunte Stadt am Harz", die vom 31. Oktober bis 4. November erneut Gastgeber für Schokoladenliebhaber aus aller Welt ist. Deutschlands größtes Schokoladenfestival – die chocolART – ist zum siebten Mal zu Gast in Wernigerode. Die Stände exklusiver Chocolatiers und Manufakturen aus unterschiedlichen Ländern füllen in diesem Jahr die historische Altstadt von Wernigerode mit verführerischem Schokoladenduft. Sie können Konditoren bei der Produktion von schokoladigen Köstlichkeiten im chocolateROOM zusehen oder die traditionelle Konditoren Handwerkskunst „Kakaomalerei" von Cora Pawlowske live vor Ort bestaunen.
Wernigerode ist eine Stadt mit großer schokoladener Tradition. Schon 1900 haben dort 2500 Menschen in der Schokoladenherstellung gearbeitet und auch heute noch wird sehr erfolgreich Schokolade produziert. Während einer Führung erfahren Sie mehr über die Schokoladentradition der Stadt. Dieser Spaziergang führt Sie rund um das Rathaus. Eine Tasse heiße Schokolade und eine kleine Schokoladenaufmerksamkeit sind inklusive.
Im Anschluss haben Sie Zeit, sich allein auf Entdeckungstour durch die wunderschönen Gassen zu begeben. Die Geschäfte der Wernigeröder Kaufmannsgilde haben an dem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Um 16 Uhr bringt Sie der Bus zu einem der schönsten Miniaturenparks Deutschlands. Freuen Sie sich auf ungewöhnliche Perspektiven und einige Innovationen. Unternehmen Sie eine Reise von Goslar über Blankenburg, Quedlinburg nach Wernigerode in nur wenigen Minuten. Der Brocken liegt nur wenige Schritte von der Goslarer Kaiserpfalz entfernt. Der Halberstädter Dom läutet direkt gegenüber. Dann neigt sich das Tagesprogramm seinem Ende entgegen. Denn im Anschluss um ca. 17:30 Uhr treten Sie die Heimreise nach Minden an.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Viel Schokolade im HarzLeserreise nach Wernigerode am 4. November mit facettenreichem ProgrammDer Harz ist immer eine Reise wert. Sie als MT-Karteninhaber können am Sonntag, 4. November, bei unserer Leserreise nach Wernigerode dabei sein – und als MT-Karteninhaber beim Reisepreis von Preisvorteilen profitieren. Denn bei Vorlage Ihrer MT-Karte erhalten Sie einen Bonus von zehn Prozent. Dann zahlen Sie lediglich 43,20 Euro. Der reguläre Preis beträgt 48 Euro.Gegen 7.30 Uhr geht es mit dem modernen Reisebus in die „Bunte Stadt am Harz", die vom 31. Oktober bis 4. November erneut Gastgeber für Schokoladenliebhaber aus aller Welt ist. Deutschlands größtes Schokoladenfestival – die chocolART – ist zum siebten Mal zu Gast in Wernigerode. Die Stände exklusiver Chocolatiers und Manufakturen aus unterschiedlichen Ländern füllen in diesem Jahr die historische Altstadt von Wernigerode mit verführerischem Schokoladenduft. Sie können Konditoren bei der Produktion von schokoladigen Köstlichkeiten im chocolateROOM zusehen oder die traditionelle Konditoren Handwerkskunst „Kakaomalerei" von Cora Pawlowske live vor Ort bestaunen.Wernigerode ist eine Stadt mit großer schokoladener Tradition. Schon 1900 haben dort 2500 Menschen in der Schokoladenherstellung gearbeitet und auch heute noch wird sehr erfolgreich Schokolade produziert. Während einer Führung erfahren Sie mehr über die Schokoladentradition der Stadt. Dieser Spaziergang führt Sie rund um das Rathaus. Eine Tasse heiße Schokolade und eine kleine Schokoladenaufmerksamkeit sind inklusive.Im Anschluss haben Sie Zeit, sich allein auf Entdeckungstour durch die wunderschönen Gassen zu begeben. Die Geschäfte der Wernigeröder Kaufmannsgilde haben an dem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Um 16 Uhr bringt Sie der Bus zu einem der schönsten Miniaturenparks Deutschlands. Freuen Sie sich auf ungewöhnliche Perspektiven und einige Innovationen. Unternehmen Sie eine Reise von Goslar über Blankenburg, Quedlinburg nach Wernigerode in nur wenigen Minuten. Der Brocken liegt nur wenige Schritte von der Goslarer Kaiserpfalz entfernt. Der Halberstädter Dom läutet direkt gegenüber. Dann neigt sich das Tagesprogramm seinem Ende entgegen. Denn im Anschluss um ca. 17:30 Uhr treten Sie die Heimreise nach Minden an.