Silvesterkonzert mit fünf
 Ausnahmemusikern

veröffentlicht

Das „Quintessence Saxophone Quintet“ tritt in der Marienkirche auf

Das Silvesterkonzert in der Marienkirche sorgt seit vielen Jahren für einen stilvollen und stimmungsgeladenen Jahresabschluss. Es steigt am Dienstag, 31. Dezember, um 21 Uhr – und als MT-Karteninhaber erhalten Sie im Vorverkauf einen Rabatt von zehn Prozent auf den Ticketgrundpreis.

- © Foto: privat
(© Foto: privat)

In diesem Jahr ist die Saxophon-Formation „Quintessence Saxophone Quintet" zu Gast. Auf unzähligen Bühnen und Festivals rund um die Welt haben die Saxophonisten ihr Publikum schon begeistert. Die Gruppe unterscheidet sich von anderen Klassik-Jazz-Saxophon-Ensembles durch die einzigartige Verbindung höchster musikalischer Virtuosität mit enormer Bühnenpräsenz. Die fünf Ausnahmemusiker unterstützen durch eine feinsinnige Choreografie das musikalische Geschehen und machen ihren Auftritt zu einem Erlebnis für Ohr und Auge – und das für Menschen aller Generationen. Das Konzept, klassische Stücke von Bach bis Doldinger ins moderne Gewand zu kleiden scheint überholt, allerdings: Durch die Art und Weise, wie Qintessence mit den Vorlagen umgeht, schwelgen die Zuhörer in Enthusiasmus. Das Programm des Silvesterkonzerts wird zum Teil aus nachweihnachtlicher Musik und aus Beethoven-Hommages bestehen, um damit das Beethoven-Jubiläum im kommenden Jahr einzuläuten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Silvesterkonzert mit fünf
 AusnahmemusikernDas „Quintessence Saxophone Quintet“ tritt in der Marienkirche aufDas Silvesterkonzert in der Marienkirche sorgt seit vielen Jahren für einen stilvollen und stimmungsgeladenen Jahresabschluss. Es steigt am Dienstag, 31. Dezember, um 21 Uhr – und als MT-Karteninhaber erhalten Sie im Vorverkauf einen Rabatt von zehn Prozent auf den Ticketgrundpreis.In diesem Jahr ist die Saxophon-Formation „Quintessence Saxophone Quintet" zu Gast. Auf unzähligen Bühnen und Festivals rund um die Welt haben die Saxophonisten ihr Publikum schon begeistert. Die Gruppe unterscheidet sich von anderen Klassik-Jazz-Saxophon-Ensembles durch die einzigartige Verbindung höchster musikalischer Virtuosität mit enormer Bühnenpräsenz. Die fünf Ausnahmemusiker unterstützen durch eine feinsinnige Choreografie das musikalische Geschehen und machen ihren Auftritt zu einem Erlebnis für Ohr und Auge – und das für Menschen aller Generationen. Das Konzept, klassische Stücke von Bach bis Doldinger ins moderne Gewand zu kleiden scheint überholt, allerdings: Durch die Art und Weise, wie Qintessence mit den Vorlagen umgeht, schwelgen die Zuhörer in Enthusiasmus. Das Programm des Silvesterkonzerts wird zum Teil aus nachweihnachtlicher Musik und aus Beethoven-Hommages bestehen, um damit das Beethoven-Jubiläum im kommenden Jahr einzuläuten.