Fotografieren, Malen, Tanzen oder Schreiben

veröffentlicht

Im VHS-Semester gibt es für MT-Karteninhaber wieder Preisvorteile auf ausgewählte Kurse

Für Weiterbildung ist es nie zu spät – und dass ein Mensch sein Leben lang dazu lernt, ist eine Tatsache. Sie als MT-Karteninhaber können in dieser Hinsicht sogar von Preisvorteilen profitieren. Auf ausgewählte Kurse der Volkshochschule erhalten Sie bei Vorlage ihrer aktivierten MT-Karte einen Bonus von zehn Prozent gutgeschrieben.

25 VHS-Kurse gibt es in dem kommenden Semester, für die es mit der MT-Karte einen Bonus gibt und die schon buchbar sind. Sie richten sich an Menschen, die mal etwas Neues ausprobieren oder erlernen möchten. Viele Menschen möchten beispielsweise das Spielen auf der Gitarre beherrschen – und aus irgendwelchen Gründen fehlte dazu bislang die Gelegenheit. Gleich drei Angebote in dieser Richtung umfasst das Bonusangebot, denn es gibt Kurse für Anfänger, leicht fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene. Tanzen bleibt ein Dauerbrenner – und auf diesem Sektor ist im kommenden VHS-Semester ebenfalls eine ganze Menge los. So steht beispielsweise ein Einführungskurs in das Gesellschaftstanzen auf dem Programm. Und wer Samba oder Discofox beherrschen möchte, findet ebenfalls entsprechende Angebote, auf die es den Bonus mit der MT-Karte gibt. Gleich drei Kurse, bei denen es den MT-Kartenbonus gibt, beschäftigen sich mit der Fotografie. Gerade in der heutigen Zeit, in denen mit dem Smartphone Fotos wie am Fließband geschossen werden können, kommt die Kunst der Fotografie oft zu kurz. Der Kurs „Fotografieren statt knipsen" greift dieses Thema auf. Die Teilnehmer erhalten praktische Tipps, wie die Fotos noch besser gelingen. Weiterhin ist der Kurs „Der eigene Blick“ im Programm, der sich vor allem mit der optimalen Wahl des Motivs beschäftigt. Teilnehmer erhalten dort das nötige Wissen, um die bestmöglichen Ergebnisse mit der Kamera zu erzielen. Ein weiterer Kurs setzt sich mit Experimenten in der Digitalfotografie auseinander. Kunst spielt ebenfalls eine große Rolle – und für viele Menschen ist es eine Form der Entschleunigung, kreativ zu sein und eigene Exponate herzustellen. Sehr beliebt ist unter anderem auch der Skizzenausflug durch Hausberge, bei dem die Teilnehmer den Ortsteil aus ganz besonderen Blickwinkeln erleben und zeichnerisch festhalten. Ölmalerei, Aquarellieren oder klöppeln sind weitere attraktive Angebote an diesen Personenkreis. Und wer in der kälteren Jahreszeit eigene Filzpuschen herstellen möchte, ist bei der VHS ebenfalls an der richtigen Adresse. Dort können Sie auchTürdekorationen aus Filz herstellen. Sie haben schon lange den Wunsch, Ihren persönlichen Schreibstil zu optimieren? „Lust auf Schreiben“ ist einer der Kurse, in denen Sie beispielsweise erfahren, wie man Texte und Geschichten leserfreundlich aufbereitet.

Zum Herunterladen
  1. 190730_1453_mt_karten_kurse_fb_4_02_2019.pdf

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Fotografieren, Malen, Tanzen oder SchreibenIm VHS-Semester gibt es für MT-Karteninhaber wieder Preisvorteile auf ausgewählte KurseFür Weiterbildung ist es nie zu spät – und dass ein Mensch sein Leben lang dazu lernt, ist eine Tatsache. Sie als MT-Karteninhaber können in dieser Hinsicht sogar von Preisvorteilen profitieren. Auf ausgewählte Kurse der Volkshochschule erhalten Sie bei Vorlage ihrer aktivierten MT-Karte einen Bonus von zehn Prozent gutgeschrieben.25 VHS-Kurse gibt es in dem kommenden Semester, für die es mit der MT-Karte einen Bonus gibt und die schon buchbar sind. Sie richten sich an Menschen, die mal etwas Neues ausprobieren oder erlernen möchten. Viele Menschen möchten beispielsweise das Spielen auf der Gitarre beherrschen – und aus irgendwelchen Gründen fehlte dazu bislang die Gelegenheit. Gleich drei Angebote in dieser Richtung umfasst das Bonusangebot, denn es gibt Kurse für Anfänger, leicht fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene. Tanzen bleibt ein Dauerbrenner – und auf diesem Sektor ist im kommenden VHS-Semester ebenfalls eine ganze Menge los. So steht beispielsweise ein Einführungskurs in das Gesellschaftstanzen auf dem Programm. Und wer Samba oder Discofox beherrschen möchte, findet ebenfalls entsprechende Angebote, auf die es den Bonus mit der MT-Karte gibt. Gleich drei Kurse, bei denen es den MT-Kartenbonus gibt, beschäftigen sich mit der Fotografie. Gerade in der heutigen Zeit, in denen mit dem Smartphone Fotos wie am Fließband geschossen werden können, kommt die Kunst der Fotografie oft zu kurz. Der Kurs „Fotografieren statt knipsen" greift dieses Thema auf. Die Teilnehmer erhalten praktische Tipps, wie die Fotos noch besser gelingen. Weiterhin ist der Kurs „Der eigene Blick“ im Programm, der sich vor allem mit der optimalen Wahl des Motivs beschäftigt. Teilnehmer erhalten dort das nötige Wissen, um die bestmöglichen Ergebnisse mit der Kamera zu erzielen. Ein weiterer Kurs setzt sich mit Experimenten in der Digitalfotografie auseinander. Kunst spielt ebenfalls eine große Rolle – und für viele Menschen ist es eine Form der Entschleunigung, kreativ zu sein und eigene Exponate herzustellen. Sehr beliebt ist unter anderem auch der Skizzenausflug durch Hausberge, bei dem die Teilnehmer den Ortsteil aus ganz besonderen Blickwinkeln erleben und zeichnerisch festhalten. Ölmalerei, Aquarellieren oder klöppeln sind weitere attraktive Angebote an diesen Personenkreis. Und wer in der kälteren Jahreszeit eigene Filzpuschen herstellen möchte, ist bei der VHS ebenfalls an der richtigen Adresse. Dort können Sie auchTürdekorationen aus Filz herstellen. Sie haben schon lange den Wunsch, Ihren persönlichen Schreibstil zu optimieren? „Lust auf Schreiben“ ist einer der Kurse, in denen Sie beispielsweise erfahren, wie man Texte und Geschichten leserfreundlich aufbereitet.