Günther, der Treckerfahrer und 
die Jahreshauptversammlung

veröffentlicht

Dietmar Wischmeyer tritt mit neuem Programm in der Kampa-Halle auf

Er ist wieder auf Tournee. Günther, der Treckerfahrer lädt alle Mitglieder und Nichtmitgliederinnen des Landes zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Diese steigt am 17. April, um 20 Uhr in der Mindener Kampa-Halle. Sie als MT-Karteninhaber erhalten beim Ticketerwerb im Vorverkauf einen Rabatt von zehn Prozent. Dieser gilt für bis zu zwei Tickets je vorgelegter MT-Karte.

02.07.2009, Germany, Wiedenbruegge, Dietmar Wischmeyer , Guenther der Trekkerfahrer, und das Artland Bier aus Nortrup, Bauer, Traktor, Lanz, Heu, Anhaenger, Landarbeit, Bier, - © Foto: Frank Ossenbrink
02.07.2009, Germany, Wiedenbruegge, Dietmar Wischmeyer , Guenther der Trekkerfahrer, und das Artland Bier aus Nortrup, Bauer, Traktor, Lanz, Heu, Anhaenger, Landarbeit, Bier, (© Foto: Frank Ossenbrink)

Dietmar Wischmeyer, der den Treckerfahrer Günther seit vielen Jahren verkörpert, zeigt in seinem neuen Programm wieder die gesamte Bandbreite seines Repertoires. Günther und Niedersachsen, das ist wie Grünkohl und Pinkel, Gülle und Grundwasser, eben wie Land und Leute. Seit 30 Jahren berichtet der Treckerfahrer aus Politik und Gesellschaft und hat den norddeutschen Menschenschlag wie kaum ein anderer charakterisiert. Die Show läuft im Stile einer Jahreshauptversammlung und hat alle Facetten des Vereinslebens im Programm. „Für das leibliche Wohl muss jeder selbst sorgen", sagt der Kabarettist. Tagesordnungspunkte sind unter anderem das aktuelle politische Geschehen. Hinweise auf Veranstaltungen wie Schützenfest, Vatertag oder Geburtstage. Außerdem Gedenken der Verstorbenen und ein Rückblick mit Lichtbildervortrag. Selbstverständlich gibt es auch eine Mitgliederehrung und wie in der Vereinswelt üblich, endet die Veranstaltung mit dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes". Den musikalischen Rahmen des unterhaltsamen Abends gestaltet das beliebte European Sound Machine Orchestra unter der Leitung von Heinz Vukovar.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Günther, der Treckerfahrer und 
die JahreshauptversammlungDietmar Wischmeyer tritt mit neuem Programm in der Kampa-Halle aufEr ist wieder auf Tournee. Günther, der Treckerfahrer lädt alle Mitglieder und Nichtmitgliederinnen des Landes zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Diese steigt am 17. April, um 20 Uhr in der Mindener Kampa-Halle. Sie als MT-Karteninhaber erhalten beim Ticketerwerb im Vorverkauf einen Rabatt von zehn Prozent. Dieser gilt für bis zu zwei Tickets je vorgelegter MT-Karte.Dietmar Wischmeyer, der den Treckerfahrer Günther seit vielen Jahren verkörpert, zeigt in seinem neuen Programm wieder die gesamte Bandbreite seines Repertoires. Günther und Niedersachsen, das ist wie Grünkohl und Pinkel, Gülle und Grundwasser, eben wie Land und Leute. Seit 30 Jahren berichtet der Treckerfahrer aus Politik und Gesellschaft und hat den norddeutschen Menschenschlag wie kaum ein anderer charakterisiert. Die Show läuft im Stile einer Jahreshauptversammlung und hat alle Facetten des Vereinslebens im Programm. „Für das leibliche Wohl muss jeder selbst sorgen", sagt der Kabarettist. Tagesordnungspunkte sind unter anderem das aktuelle politische Geschehen. Hinweise auf Veranstaltungen wie Schützenfest, Vatertag oder Geburtstage. Außerdem Gedenken der Verstorbenen und ein Rückblick mit Lichtbildervortrag. Selbstverständlich gibt es auch eine Mitgliederehrung und wie in der Vereinswelt üblich, endet die Veranstaltung mit dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes". Den musikalischen Rahmen des unterhaltsamen Abends gestaltet das beliebte European Sound Machine Orchestra unter der Leitung von Heinz Vukovar.