Bizarre Körperkultur TurnGala im Januar in Lübbecke / Rabatt im Vorverkauf für MT-Karteninhaber Schon seit Jahren gehört die TurnGala zu den ganz großen Shows in Deutschland. 2021 ist sie am Mittwoch, 13. Januar ab 18:30 Uhr, in der Kreissporthalle von Lübbecke zu sehen. Sie als MT-Karteninhaber erhalten im Vorverkauf einen Rabatt von zehn Prozent. Dieser gilt für bis zu zwei Tickets je vorgelegter MT-Karte. Es ist die mittlerweile 33. Auflage und das Ensemble freut sich schon sehr auf die kommende Tournee. Die TurnGala des Schwäbischen Turnerbundes, Badischen Turner-Bundes und Niedersächsischen Turner-Bundes ist atemberaubend und zeigt einen Mix aus Turnen, Gymnastik und Sport. „Bizarr" heißt das Motto in diesem Jahr und das verspricht so einiges. Seltsame Gestalten, skurrile Situationen und sonderbare, nie gesehene Bewegungen – das alles präsentiert die Tour. Sei es wortlose Komik oder das Außer-Kraft-Setzen physikalischer Gesetze. Wie das geht? Diese Frage wird sich durch die gesamte Show voller bizarrer Körperkultur ziehen. Neun Künstler und Ensembles sind bisher für die Tournee bestätigt. Mit dabei ist unter anderem das Ensemble „Baccalà Compagnia". Worte brauchen sie nicht, um Menschen zum Lachen zu bringen. Allein ihre einzigartige Körperbeherrschung, außergewöhnliche Akrobatik sowie eine extravagante Performance am Trapez hat bisher Menschen in über 30 Ländern begeistert. Die Physical Comedians Simone Fassari und Camilla Pessi erhielten für ihre herausragende Kreativität bereits 15 internationale Auszeichnungen. Auch „Motus & Friends" treten in der TurnGala auf. Mystisch, wild und ungezügelt – so kommen die besten Tumbler Dänemarks daher. „Motus & Friends" präsentieren spektakuläre Dreifach-Salti und schwindelerregende Sprungfolgen mit atemberaubendem Tempo. Ihrer Kreativität scheinen dabei keine Grenzen gesetzt. Kaum zu glauben, welche Bewegungsabfolgen sie beherrschen. Ebenfalls vertreten ist Victor Moiseev. Seine Leidenschaft für Jonglage ist unübertrefflich – ebenso seine unerschöpfliche Kreativität. 2010 gewann er den Silbernen Clown beim Internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo. Victor Moiseev ist wahrscheinlich der erste Zirkusartist, der eine absolut innovative Horizontal-Jonglage beherrscht. Artistisch und technisch auf allerhöchstem Niveau. Auch wenn die TurnGala-Tournee, bei der auch die Vize-Weltmeisterin im Kunstradfahren, Viola Brand, zu sehen ist, erst Ende des Jahres beginnt, beobachten die Veranstalter fortlaufend die Entwicklung der Corona-Pandemie. Denn: der Ticketkauf ist ohne Risiko. Sollte es nicht möglich sein, die TurnGala zu den geplanten Terminen durchführen zu können, behalten alle Tickets Gültigkeit für Ersatztermine. Wahlweise kann der volle Ticketpreis zurückerstattet werden, so die Veranstalter. Deshalb: jetzt Tickets sichern!

Bizarre Körperkultur

© Foto: NTB

Schon seit Jahren gehört die TurnGala zu den ganz großen Shows in Deutschland. 2021 ist sie am Mittwoch, 13. Januar ab 18:30 Uhr, in der Kreissporthalle von Lübbecke zu sehen. Sie als MT-Karteninhaber erhalten im Vorverkauf einen Rabatt von zehn Prozent. Dieser gilt für bis zu zwei Tickets je vorgelegter MT-Karte.

Es ist die mittlerweile 33. Auflage und das Ensemble freut sich schon sehr auf die kommende Tournee. Die TurnGala des Schwäbischen Turnerbundes, Badischen Turner-Bundes und Niedersächsischen Turner-Bundes ist atemberaubend und zeigt einen Mix aus Turnen, Gymnastik und Sport. „Bizarr" heißt das Motto in diesem Jahr und das verspricht so einiges. Seltsame Gestalten, skurrile Situationen und sonderbare, nie gesehene Bewegungen – das alles präsentiert die Tour. Sei es wortlose Komik oder das Außer-Kraft-Setzen physikalischer Gesetze. Wie das geht? Diese Frage wird sich durch die gesamte Show voller bizarrer Körperkultur ziehen. Neun Künstler und Ensembles sind bisher für die Tournee bestätigt. Mit dabei ist unter anderem das Ensemble „Baccalà Compagnia". Worte brauchen sie nicht, um Menschen zum Lachen zu bringen. Allein ihre einzigartige Körperbeherrschung, außergewöhnliche Akrobatik sowie eine extravagante Performance am Trapez hat bisher Menschen in über 30 Ländern begeistert. Die Physical Comedians Simone Fassari und Camilla Pessi erhielten für ihre herausragende Kreativität bereits 15 internationale Auszeichnungen. Auch „Motus & Friends" treten in der TurnGala auf. Mystisch, wild und ungezügelt – so kommen die besten Tumbler Dänemarks daher. „Motus & Friends" präsentieren spektakuläre Dreifach-Salti und schwindelerregende Sprungfolgen mit atemberaubendem Tempo. Ihrer Kreativität scheinen dabei keine Grenzen gesetzt. Kaum zu glauben, welche Bewegungsabfolgen sie beherrschen. Ebenfalls vertreten ist Victor Moiseev. Seine Leidenschaft für Jonglage ist unübertrefflich – ebenso seine unerschöpfliche Kreativität. 2010 gewann er den Silbernen Clown beim Internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo. Victor Moiseev ist wahrscheinlich der erste Zirkusartist, der eine absolut innovative Horizontal-Jonglage beherrscht. Artistisch und technisch auf allerhöchstem Niveau. Auch wenn die TurnGala-Tournee, bei der auch die Vize-Weltmeisterin im Kunstradfahren, Viola Brand, zu sehen ist, erst Ende des Jahres beginnt, beobachten die Veranstalter fortlaufend die Entwicklung der Corona-Pandemie. Denn: der Ticketkauf ist ohne Risiko. Sollte es nicht möglich sein, die TurnGala zu den geplanten Terminen durchführen zu können, behalten alle Tickets Gültigkeit für Ersatztermine. Wahlweise kann der volle Ticketpreis zurückerstattet werden, so die Veranstalter. Deshalb: jetzt Tickets sichern!

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.