Regionalwetter
Heute

Am Mittwoch kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf 9 bis 7 Grad ab und erwärmt sich tagsüber auf 16 bis 18 Grad. Dazu kommt vielerorts die Sonne heraus, doch örtlich treten Schauer auf, und der Wind weht mäßig aus westlichen Richtungen.

Biowetter

Die Wetterlage verursacht kaum Beschwerden. Durch kühle Nächte besteht eine erhöhte Tendenz von rheumatisch bedingten Beschwerden am Morgen. Doch tagsüber klingen Gelenk-, Muskel-, Glieder- und Narbenschmerzen rasch ab. Wer sich längere Zeit im Freien aufhält, sollte sich gut eincremen. Denn die höher strebende Sonne kann bei hellhäutigen Menschen nach 30 Minuten auf ungeschützter Haut Sonnenbrand verursachen.

Pollenprognose

Die Konzentration von Kiefern- und Gräserpollen ist mäßig bis stark. Ferner ist mit schwachem bis mäßigem Flug von Eichen-, Sauerampfer- und Spitzwegerichpollen zu rechnen. Dazu fliegen örtlich Pollen von Birken, Buchen und Brennnesseln.