Sieger und Durchstarter beim Fahrradklima-Test

veröffentlicht

Fahrradfreundliche Stadt Göttingen - © Foto: Swen Pförtner
Fahrräder am Göttinger Bahnhof. (© Foto: Swen Pförtner)

Berlin - Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat die fahrradfreundlichsten Städte in vier Kategorien gekürt, die von der Größe der Kommune abhängen. Die Spitzenplätze:

Großstädte mit mehr als 200 000 Einwohnern:

Links zum Thema
Mehr Informationen und Karte
Mitteilung

1. Platz: Münster (Nordrhein-Westfalen)

2. Platz: Karlsruhe (Baden-Württemberg)

3. Platz: Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)

Städte, die sich beim Thema Fahrradfreundlichkeit seit 2014 stark verbessert haben: Bochum, Wuppertal, Augsburg

Städte mit 100 000 bis 200 000 Einwohnern:

1. Göttingen (Niedersachsen)

2. Hamm (Nordrhein-Westfalen)

3. Erlangen (Bayern)

stark verbessert: Pforzheim, Regensburg, Offenbach am Main

Städte mit 50 000 bis 100 000 Einwohnern:

1. Bocholt (Nordrhein-Westfalen)

2. Nordhorn (Niedersachsen)

3. Wesel (Nordrhein-Westfalen)

stark verbessert: Marburg, Hanau, Menden

Kleinstädte mit weniger als 50 000 Einwohnern:

1. Reken (Nordrhein-Westfalen)

2. Wettringen (Nordrhein-Westfalen)

3. Heek (Nordrhein-Westfalen)

stark verbessert: Baunatal (Hessen), Gevelsberg (Nordrhein-Westfalen), Zirndorf (Bayern)

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Münster vornSieger und Durchstarter beim Fahrradklima-TestBerlin - Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat die fahrradfreundlichsten Städte in vier Kategorien gekürt, die von der Größe der Kommune abhängen. Die Spitzenplätze:Großstädte mit mehr als 200 000 Einwohnern:1. Platz: Münster (Nordrhein-Westfalen)2. Platz: Karlsruhe (Baden-Württemberg)3. Platz: Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg)Städte, die sich beim Thema Fahrradfreundlichkeit seit 2014 stark verbessert haben: Bochum, Wuppertal, AugsburgStädte mit 100 000 bis 200 000 Einwohnern:1. Göttingen (Niedersachsen)2. Hamm (Nordrhein-Westfalen)3. Erlangen (Bayern)stark verbessert: Pforzheim, Regensburg, Offenbach am MainStädte mit 50 000 bis 100 000 Einwohnern:1. Bocholt (Nordrhein-Westfalen)2. Nordhorn (Niedersachsen)3. Wesel (Nordrhein-Westfalen)stark verbessert: Marburg, Hanau, MendenKleinstädte mit weniger als 50 000 Einwohnern:1. Reken (Nordrhein-Westfalen)2. Wettringen (Nordrhein-Westfalen)3. Heek (Nordrhein-Westfalen)stark verbessert: Baunatal (Hessen), Gevelsberg (Nordrhein-Westfalen), Zirndorf (Bayern)