Zwei Männer nach Pariser Flughafen-Angriff in Gewahrsam

veröffentlicht

Paris - In Frankreich haben die Ermittler nach dem Angriff auf Soldaten am Pariser Flughafen Orly zwei Männer in Gewahrsam genommen. Sie werden verdächtigt, bei der Beschaffung der Schrotpistole des Angreifers eine Rolle gespielt zu haben. Das bestätigten Justizkreise der Deutschen Presse-Agentur. Bisher war wenig über das Umfeld des 39 Jahre alten Täters bekannt. Er war am Samstag nach dem Angriff von Soldaten erschossen worden. Unterdessen tauchte eine Überwachungskamera-Aufnahme auf, die den Angriff zeigen soll.