Ex-Spice-Girl Mel B lässt sich scheiden

veröffentlicht

Mel B + Stephen Belafonte - © Foto: Daniel Deme
Wollen kein Paar mehr sein: Mel B und ihr Noch-Gatte Stephen Belafonte. (© Foto: Daniel Deme)

London - Die britische Popsängerin Mel B (41) und ihr zweiter Ehemann, der Filmproduzent Stephen Belafonte, lassen sich scheiden.

Das ehemalige Spice-Girl habe nach fast zehnjähriger Ehe den Scheidungsantrag eingereicht und darin das geteilte Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Madison gefordert, berichtete das US-Magazin «People» am Montag unter Berufung auf das Dokument. Das Paar soll sich demnach bereits Ende Dezember getrennt haben.

Links zum Thema
Instagram-Post Mel B

Für viele Fans dürfte die Nachricht überraschend kommen, denn noch im Februar hatte Mel B sich in einem emotionalen Instagram-Post mit den Worten «Du bedeutest die Welt für mich, Liebling» an ihren Noch-Ehemann gewandt. «Wir haben alles durchgemacht, was Paare gewöhnlich auseinanderreißt, doch wir sind gestärkt daraus hervor gegangen», schrieb sie damals.

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

SinneswandelEx-Spice-Girl Mel B lässt sich scheidenLondon - Die britische Popsängerin Mel B (41) und ihr zweiter Ehemann, der Filmproduzent Stephen Belafonte, lassen sich scheiden.Das ehemalige Spice-Girl habe nach fast zehnjähriger Ehe den Scheidungsantrag eingereicht und darin das geteilte Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Madison gefordert, berichtete das US-Magazin «People» am Montag unter Berufung auf das Dokument. Das Paar soll sich demnach bereits Ende Dezember getrennt haben.Für viele Fans dürfte die Nachricht überraschend kommen, denn noch im Februar hatte Mel B sich in einem emotionalen Instagram-Post mit den Worten «Du bedeutest die Welt für mich, Liebling» an ihren Noch-Ehemann gewandt. «Wir haben alles durchgemacht, was Paare gewöhnlich auseinanderreißt, doch wir sind gestärkt daraus hervor gegangen», schrieb sie damals.