Kompromiss: Maut-Ertrag soll bei 500 Millionen Euro bleiben

veröffentlicht

Brüssel - Die Pkw-Maut soll auch bei den geplanten Änderungen auf Drängen der EU die bisher prognostizierten 500 Millionen Euro pro Jahr einbringen. Das geht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Donnerstag aus dem geplanten Kompromiss hervor.

Copyright © Mindener Tageblatt 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Kompromiss: Maut-Ertrag soll bei 500 Millionen Euro bleibenBrüssel - Die Pkw-Maut soll auch bei den geplanten Änderungen auf Drängen der EU die bisher prognostizierten 500 Millionen Euro pro Jahr einbringen. Das geht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Donnerstag aus dem geplanten Kompromiss hervor.