Costedter Fußballer nach Faustschlag bis 2014 gesperrt

veröffentlicht

Spruchkammer urteilt über Nasenbeinbruch nach Kreisligaspiel

Minden (rich). Mit einem Nasenbeinbruch endete am 16. September das Fußballspiel  in Costedt für Johann Konopljow. Doch nicht nur für den Spieler des TuS Petershagen/Oventstädt hatte die Partie in der Kreisliga A Folgen. Gestern Abend sprach die Kreisspruchkammer des Fußballkreises Minden Hamet Rüzger, Spieler des Gegners DE Costedt, schuldig. Sie entschied nach umfangreicher Beweisaufnahme im Verhandlungsraum in der Gaststätte Kaisersaal, dass Rüzger im Tumult nach dem Spiel seinem Gegenspieler mit einem Schlag ins Gesicht die Nase gebrochen hatte.