Eisberger Friedhofskapelle als Kunstort

Den Versuch einer „Rekonstruktion“ startet Ulrich Kügler mit dieser Installation. In dem Objekt „Schlüssel IV“ hat Ulrich Schlenter Schlüssel aller Art miteinander „verbacken“. Das „Flügelpaar“ von Hartwig Reinboth nimmt das Schweben des Daches auf. Die Waldkapelle in Eisbergen wird künftig auch für Kulturveranstaltungen genutzt. MT-Fotos: Alex Lehn Die Verbindung von „Masse - Linien - Raum“ erkundet Gunnar Heilmann mit seinem Objekt. Mit „Durchbruch“ will Annelene Schulte die Natur in den Raum hinein holen. In dem Objekt „Schlüssel IV“ hat Ulrich Schlenter Schlüssel aller Art miteinander „verbacken“.