Luft raus - © Foto: Kirsty O'connor/PA Wire
Ein sechs Meter großer, orangener Baby-Trump-Ballon wird soll am 13. Juli unweit des Parlamentsgebäudes über London schweben. Bürgermeister Sadiq Khan hatte die Erlaubnis zu der Protestaktion nach einem Proteststurm letztendlich doch erteilt. Hier das Ungetüm noch ohne Luft. (© Foto: Kirsty O'connor/PA Wire)

Luft raus

veröffentlicht

Ein sechs Meter großer, orangener Baby-Trump-Ballon wird soll am 13. Juli unweit des Parlamentsgebäudes über London schweben. Bürgermeister Sadiq Khan hatte die Erlaubnis zu der Protestaktion nach einem Proteststurm letztendlich doch erteilt. Hier das Ungetüm noch ohne Luft. Foto: Kirsty O'connor/PA Wire

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Luft rausEin sechs Meter großer, orangener Baby-Trump-Ballon wird soll am 13. Juli unweit des Parlamentsgebäudes über London schweben. Bürgermeister Sadiq Khan hatte die Erlaubnis zu der Protestaktion nach einem Proteststurm letztendlich doch erteilt. Hier das Ungetüm noch ohne Luft. Foto: Kirsty O'connor/PA Wire