Nach dem Beben

veröffentlicht

Nach dem Beben - © Foto: kyodo
Wie diese zwei Männer in Imam Abbas mussten viele Überlebende des schweren Erdbebens in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak die vergangenen Nächte in Zelten oder im Freien verbringen. Bei dem Beben kamen mehr als 400 Menschen ums Leben und zahlreiche Häuser wurden zerstört. (© Foto: kyodo)

Wie diese zwei Männer in Imam Abbas mussten viele Überlebende des schweren Erdbebens in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak die vergangenen Nächte in Zelten oder im Freien verbringen. Bei dem Beben kamen mehr als 400 Menschen ums Leben und zahlreiche Häuser wurden zerstört. Foto: kyodo

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Nach dem BebenWie diese zwei Männer in Imam Abbas mussten viele Überlebende des schweren Erdbebens in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak die vergangenen Nächte in Zelten oder im Freien verbringen. Bei dem Beben kamen mehr als 400 Menschen ums Leben und zahlreiche Häuser wurden zerstört. Foto: kyodo