Hände hoch

veröffentlicht

Hände hoch - © Foto: Rick Rycroft
Die britische Tennisspielerin Johanna Konta hat sich mit dem Gewinn des WTA-Turniers von Sydney für die anstehenden Australian Open empfohlen. Die Weltranglisten-Zehnte setzte sich im Endspiel unerwartet deutlich mit 6:4, 6:2 gegen die Polin Agnieszka Radwanska durch. (© Foto: Rick Rycroft)

Die britische Tennisspielerin Johanna Konta hat sich mit dem Gewinn des WTA-Turniers von Sydney für die anstehenden Australian Open empfohlen. Die Weltranglisten-Zehnte setzte sich im Endspiel unerwartet deutlich mit 6:4, 6:2 gegen die Polin Agnieszka Radwanska durch. Foto: Rick Rycroft

Copyright © Mindener Tageblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Hände hochDie britische Tennisspielerin Johanna Konta hat sich mit dem Gewinn des WTA-Turniers von Sydney für die anstehenden Australian Open empfohlen. Die Weltranglisten-Zehnte setzte sich im Endspiel unerwartet deutlich mit 6:4, 6:2 gegen die Polin Agnieszka Radwanska durch. Foto: Rick Rycroft